Pilzberatung im Rahmen des Bürgerservices

Ansprechpartner und Pilzbrater:

Norbert Griesbacher
Pilzsachversändiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM)

 

Die Beratungen sind jederzeit - nach Absprache - möglich.
Vorherige telefonische Anmeldung mit Vereinbarung eines Pilzberatungstermins ist zu empfehlen.

Tel.: 09 61 / 3 14 09
(Anrufbeantworter ist eingerichtet)

Ort: Weiden in der Oberpfalz, Prof.-Heuss-Str. 6 / IV

Pilzberatungsstelle

Die Pilzberatung ist kostenlos.
Die Pilzberatungsstelle beantwortet Fragen

  • zu einheimischen Speise- und Giftpilzen
  • zur Verhütung von Pilzvergiftungen
  • zur Ersten Hilfe bei Pilzvergiftungen

Nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM) für die Ausbildung, Prüfung, Tätigkeit und Fortbildung der Pilzsachverständigen vom 22.05.2003 ist die Pilzberatung per Telefon jedoch grundsätzlich nicht möglich und auch nicht zulässig.
Eine Pilzbestimmung ist nur möglich, wenn die Pilze dem Pilzberater vorliegen!

nach oben scrollen