Lebensbedrohliche Umstände

Integrierte Rettungsleitstelle (ILS):
Tel.: 112 (Feuerwehr, Polizei, Notarzt)
Notfallfax für gehörlose Menschen

Notfall

Notfälle treten plötzlich, unerwartet und oftmals schnell ein. Wir wollen Ihnen hier die wichtigsten Informationen für die unterschiedlichsten Notfälle zusammenstellen. Sollten Sie hier etwas vermissen, lassen Sie uns bitte eine Nachricht zukommen über webmaster@weiden.de (Achtung bitte nicht im konkreten Notfall verwenden). Wir werden versuchen das Informationsangebot dann entsprechend zu ergänzen.

Giftnotruf

Tel.: 0 89 / 1 92 40

ärztliche Hilfe (nicht lebensbedrohlich)

Allgemeine Ärztliche KVB-Bereitschaftspraxis am Klinikum Weiden (Hausbesuche bei medizinischer Notwendigkeit möglich)
Söllnerstraße 16
92637 Weiden i.d.OPf.
Tel.: 116 117
Mo, Di, Do: 18:00-21:00 Uhr
Mi, Fr: 13:00-21:00 Uhr
Sa, So, Feiertag: 08:00-21:00 Uhr

Sperr-Notruf

Sperren von EC- und Kreditkarten sowie Personalausweisen
Tel.: 11 61 16

Telefonseelsorge

Probleme und Krisen, z.B. Probleme mit dem Partner, Mobbing in der Schule und am Arbeitsplatz, Arbeitsplatzverlust, Sucht, Krankheit, Einsamkeit, Sinnkrisen, spirituelle Fragen
Tel.: 08 00 / 1 11 01 11
Tel.: 08 00 / 1 11 01 22

Kinder- und Jugendtelefon

Probleme von Kindern und Jugendlichen, Web-Sorgen, sexueller Missbrauch
Tel.: 08 00 / 1 11 03 33

Elterntelefon

Erziehungsfragen, Web-Sorgen, sexuelle Misshandlung der Kinder, alle Probleme von Eltern rund um ihre Kinder
Tel.: 08 00 / 1 11 05 50

Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"

Bundesweites Beratungsangebot für von Gewalt betroffene Frauen, deren soziales Umfeld sowie Fachkräfte. Kostenlos, anonym, rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr erreichbar.
Tel.: 0 80 00 / 11 60 16

nach oben scrollen