Klimaschutzmanagement

Die städtischen Klimaschutzaktivitäten werden durch das Klimaschutzmanagement koordiniert und gebündelt. Nach der Erstellung des integrierten Klimaschutzkonzepts und der Entwicklung derstädtischen Klimaschutzstrategie mit verschiedenen Maßnahmenvorschlägen liegt der Aufgabenschwerpunkt des Klimaschutzmangements nun auf der Koordination der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen und dem Aufbau eines Treibhausgas-Controlling-Systems. Darüber hinaus soll das Klimaschutzmanagement die Verwaltung und Politik hinsichtlich des Klimaschutzes vernetzen, motivieren und beraten und bei der Akquise von Fördermitteln und der Umsetzung von Klimaschutzprojekten unterstützen.

Die aktuelle Förderperiode für das Klimaschutzmanagement (Erstvorhaben) läuft im Februar 2024 aus. Für ein sogenanntes Anschlussvorhaben Klimaschutzmanagement wurde nach politischem Beschluss ein Folgeantrag beim Projektträger Z-U-G im Programm der Nationalen Klimaschutzinitiative gestellt. Dieses Folgeprojekt ist mit dem Umfang einer Vollzeitstelle für den Zeitraum März 2024 bis Februar 2027 geplant (Tätigkeitsschwerpunkt Koordination, Monitoring und Controlling der städtischen Klimaschutzmaßnahmen).

Julian Hollstegge
Klimaschutzmanager

Neues Rathaus, Dr.-Pfleger-Straße 15
Zi. Nr. 2.56
Telefon: 09 61 / 81 - 31 07
Telefax: 09 61 / 81 - 31 19
E-Mail: klimaschutz@weiden.de

Amtsleitung Umweltamt

Neues Rathaus, Dr.-Pfleger-Straße 15
Zi. Nr. 0.59
Telefon: 09 61 / 81 - 31 01
Telefax: 09 61 / 81 - 31 19
E-Mail: klimaschutz@weiden.de


Die Einrichtung des Klimaschutzmanagements mit der Ersterstellung eines integrierten Klimaschutzkonzepts wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert.

Klimaschutz-Netzwerk

Mit dem Klimaschutzmanagement und dem Klimaschutzbeirat baut die Stadt Weiden ein Netzwerk an Akteuren rund um den Klimaschutz auf. Auf einige wollen wir hier hinweisen:

nach oben scrollen