Datenschutz

Datenschutz hat bei der Stadtverwaltung der Stadt Weiden i.d.OPf. einen besonders hohen Stellenwert. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte die Stadtverwaltung der Stadt Weiden i.d.OPf. ihre Internetnutzer über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Für die Nutzung des Internetauftritts der Stadt Weiden i.d.OPf. werden die unter der Überschrift „Technische Umsetzung" angegebenen Daten gespeichert. Die Stadt Weiden i.d.OPf. hat als für die Verarbeitung verantwortliche Stelle zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch oder auf dem Postweg an uns zu übermitteln.

A. Allgemeine Informationen

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Soweit nicht ausdrücklich eine andere Stelle benannt ist, ist Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO für die Datenverarbeitung auf dieser Website:

Stadt Weiden i.d.OPf.
Vertreten durch den Oberbürgermeister Jens Meyer
Dr.-Pfleger-Straße 15
92637 Weiden i.d.OPf.
Tel.:  09 61 / 81 - 0
E-Mail: stadt@weiden.de
Website: www.weiden.de

Der Verantwortliche entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, Kontaktdaten, o. Ä.).

Datenschutzbeauftragte(r)
Für weitere Fragen rund um das Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an unsere(n) Datenschutzbeauftragte(n).

Dr.-Pfleger-Straße 15
92637 Weiden i.d.OPf.
Tel.: 09 61 / 81 - 10 47
E-Mail: datenschutz@weiden.de

Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Zweck der vorliegenden Verarbeitung von Daten ist primär die Erfüllung der uns vom Gesetzgeber zugewiesenen öffentlichen Aufgaben, insbesondere der Information der Öffentlichkeit. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich dann aus Art. 4 Abs. 1 des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG) in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. e der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Demnach ist es uns erlaubt, die zur Erfüllung einer uns im öffentlichen Interesse obliegenden Aufgabe erforderlichen Daten zu verarbeiten.

Wir erheben statistische Daten über die Nutzung des Webangebotes (s.u.). Dies ermöglicht, die Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. Durch die Auswertung von z.B. Reichweiten, viel besuchten Bereichen und Zeitpunkten, Besucherströmen sowie Nutzeraktionen kann unsere Homepage optimiert werden. Hierin liegt unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Empfänger der personenbezogenen Daten
Der technische Betrieb unserer Datenverarbeitungssysteme erfolgt durch Hetzner Online GmbH, Kontaktdaten s.u.
Gegebenenfalls werden Ihre Daten an die zuständigen Aufsichts- und Rechnungsprüfungsbehörden zur Wahrnehmung der jeweiligen Kontrollrechte übermittelt.

Rechte der betroffenen Person
Sofern die Stadt Weiden i.d.OPf. Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO)
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen (Art. 17 und 18 DSGVO)
  • Wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO)
  • Falls Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben und die Verarbeitung auf dieser Einwilligung beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.
  • Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. e oder f DSGVO erfolgt (Art. 21 Abs. 1 Satz 1DSGVO)

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Außerdem besteht das Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD)
Postanschrift: Postfach 22 12 19, 80502 München
Adresse:Wagmüllerstr. 18, 80538 München
Telefon: 089 / 21 26 72 – 0
Telefax: 089 / 21 26 72 – 50
E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de
Internet: www.datenschutz-bayern.de

B. Informationen zum Internetauftritt

Technische Umsetzung
Unser Webserver wird durch Hetzner Online GmbH betrieben. Die von Ihnen im Rahmen Ihres Besuchs unseres Webauftritts übermittelten personenbezogenen Daten werden daher in unserem Auftrag verarbeitet durch

Hetzner Online GmbH
Industriestr. 25
91710 Gunzenhausen
info@hetzner.com

Immer wenn Sie unsere Internetseiten aufrufen, speichert unser Provider (Hetzner Online GmbH) automatisch bestimmte Daten. Diese Daten sind:

  • der verwendete Browsertyp und die Browserversion, (sofern vom Benutzer übermittelt!),
  • das Betriebssystem,
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
  • die Anzahl der Besuche,
  • die Verweildauer auf der Website,
  • die vorher besuchte Website, (sofern vom Benutzer übermittelt!),
  • die IP-Adresse der Nutzer wird anonymisiert, bevor sie gespeichert wird.

Anonyme Datenauswertung
Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden, um unserem Internetauftritt und unserem Angebot optimieren zu können. Nach der Auswertung werden alle anonymisierten Daten bei uns und unseren Dienstleistern gelöscht.

Cookies
Unsere Website verwendet bis auf die Einbindung von YouTube-Videos keine Cookies.

Einbindung von YouTube-Videos
Auf unserer Webseite sind Videos der externen Videoplattform YouTube eingebunden. Standardmäßig werden dabei lediglich deaktivierte Bilder des YouTube-Kanals eingebettet, die keine automatisierte Verbindung mit den Servern von YouTube herstellen. Damit erhält der Betreiber beim Aufruf der Webseiten keine Daten vom Benutzer. Sie können selbst entscheiden, ob die YouTube-Videos aktiviert werden sollen. Erst wenn Sie das Abspielen der Videos mit Klick auf „Dauerhafte Aktivierung“ freigeben, erteilen Sie die Einwilligung, dass die dafür erforderlichen Daten (unter anderem die Internetadresse der aktuellen Seite sowie die IP-Adresse des Anwenders) an den Betreiber übermittelt werden. Um die vom Nutzer gewünschte Einstellung zu speichern, wird von uns ein Cookie gesetzt, das die Parameter abspeichert. Beim Setzen dieser Cookies werden von uns allerdings keine personenbezogenen Daten gespeichert, sie enthalten lediglich anonymisierte Daten zur Anpassung des Browsers. Anschließend sind die Videos aktiv und können vom Nutzer abgespielt werden. Möchten Sie das automatische Laden der YouTube-Videos wieder deaktivieren, können Sie unter dem Datenschutz-Symbol das Häkchen für die Zustimmung wieder entfernen. Damit werden auch die Einstellungen des Cookies aktualisiert. YouTube ist ein Angebot von YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, einem Tochterunternehmen von Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung (auch außerhalb der Europäischen Union und außerhalb der USA) sowie Informationen zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie in der Datenschutzerklärung: policies.google.com/privacy.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der "https://" Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

C. Informationen zu einzelnen Verarbeitungen

Registrierung auf dieser Website
Zur Nutzung bestimmter Funktionen können sich ausgewählte Nutzer auf unserer Website registrieren (z. B. Veranstaltungserfassung, hier werden die vom registrierten Nutzer eingegebenen Daten im Veranstaltungskalender der Stadt Weiden veröffentlicht und die Löschung der eingegebenen Veranstaltungsdaten erfolgt am Tag nach der Veranstaltung). Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andern-falls werden wir die Registrierung ablehnen. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage der Beantragung des Zugangs als konkludente Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Wider-ruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Sollten Sie Ihre Registrierung aufheben, werden ihre Zugangsdaten umgehend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Umgang mit E-Mail-Adressen
Siehe E-Mail-Zugang

Kontaktformular
Per Kontaktformular übermittelte Daten werden gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten oder eine Verwendung für andere Zwecke findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns höchstens bis zu drei Monate nach Ihrer Anfrage, soweit Sie uns nicht vorher zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Fotoaufnahmen
Im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit werden bei Veranstaltungen und Terminen Fotos aufgenommen, auf denen Sie gegebenenfalls erkennbar zu sehen sind. Der Aufnahme und/oder einer Veröffentlichung können Sie widersprechen. Bitte nutzten Sie für Ihren Widerspruch die oben genannten Kontaktdaten der/des Datenschutzbeauftragten der Stadt Weiden i.d.OPf.

Formulare und Online-Angebote
Bei der Nutzung von elektronischen Formularen und Onlinediensten ist die Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten erforderlich. Es werden hier jeweils nur die für die Bearbeitung erforderlichen Daten erhoben. Sie werden für keinen anderen Zweck verwendet und nicht weitergegeben, sofern wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind. Die personenbezogenen Daten werden nach den gesetzlichen Vorgaben wieder gelöscht. Für jedes dieser Angebote sind Datenschutzhinweise vorhanden, die ausführliche Informationen enthält.

Hier finden Sie die Datenschutzhinweise zu den einzelnen Aufgabenfeldern der Stadtverwaltung und der von dieser benutzten fremden Dienste (z. B. Facebook etc.)

Stand: 14.07.2021

nach oben scrollen