Planungsrecht

Ansprechpartner:

Frau Janota

 

Stadtplanungsamt
Dr.-Pfleger-Straße 15
92637 Weiden
Tel.: 09 61 / 81 - 61 01
Fax: 09 61 / 81 - 60 19
E-Mail: stadtplanung@weiden.de


Das Planungsrecht wird im Baugesetzbuch geregelt. Hier sind die Vorschriften zur Aufstellung des vorbereitenden Bauleitplanes (Flächennutzungsplan) und der verbindlichen Bauleitpläne zu finden.
Zu den Instrumenten des besonderen Städtebaurechts sind u. a. städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen, sowie Maßnahmen des Stadtumbaus und der Sozialen Stadt zu zählen.

Flächennutzungsplan

Der Flächennutzungsplan stellt für das gesamte Stadtgebiet die Grundzüge der beabsichtigten Bodennutzung dar. Aus ihm sind die Bebauungspläne zu entwickeln. Die Darstellung des aktuellen Flächennutzungsplans mit seinen Änderungen kann hier eingesehen werden. Die Legende zum Flächennutzungsplan finden sie hier.

 

Baulandstrategie Weiden - Grundsatzbeschluss zur zukünftigen Wohnbaulandentwicklung

Seit Jahren existiert in Deutschland ein Nachfrageüberhang auf den Wohnungsmärkten. Fehlendes bezahlbares Wohnbauland ließ bundesweit die Preise hierfür seit 2010 um 50 % steigen. Diese Entwicklungen sind auch auf dem Bodenmarkt der Stadt Weiden i.d.OPf. spürbar und gaben dem Stadtrat Anlass konkrete Bedingungen für die Schaffung von Wohnbauland in Weiden i. d. Opf. zu beschließen.

Die Baulandstrategie umfasst folgende Bestandteile:

  • Zwischenerwerbsstrategie - Angebotsbebauungspläne
  • Kooperationsstrategie - Vorhabenbezogene Bebauungspläne
  • Übergangsregelung

Den gesamten Beschlusstext aus der Sitzung des Stadtrates vom 09.03.2020 unter Beschlussnummer 11 finden Sie hier.

Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplanes mit integriertem Landschaftsplan der Stadt Weiden i.d.OPf.

Der Flächennutzungsplan dient als wesentliches Instrument der Stadtentwicklung der Vorbereitung und Steuerung der späteren Bodennutzung für das gesamte Stadtgebiet. Da der aktuell gültige Flächennutzungsplan der Stadt Weiden i.d.OPf. über 20 Jahre alt ist, hat der Bau- und Planungsausschuss die Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplanes beschlossen. Mit der Gesamtfortschreibung des Flächennutzungsplans wurde das Büro DRAGOMIR STADTPLANUNG GmbH aus München beauftragt. Im bisherigen Planungsprozess wurden in enger Abstimmung mit lokalen Akteuren und Fachbehörden Bestandsanalysen durchgeführt sowie Entwicklungsszenarien und Ziele erarbeitet. Die Ergebnisse aus der öffentlichen Planungswerkstatt mit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Weiden vom Oktober 2018 fanden ebenfalls Berücksichtigung in der Bestandsanalyse.

In Form von Flächensteckbriefen wurden im Rahmen des Verfahrens zum Flächennutzungsplan verschiedene Flächen geprüft, ob diese im Hinblick auf die Entwicklung von Wohnbauland oder Gewerbe geeignet sind oder ob ein Umstrukturierungsbedarf besteht. Nachfolgend finden Sie die Flächensteckbriefe zu den Themen "Neuausweisungsflächen“, "Umstrukturierung“ und "Gewerbe".

Flächensteckbrief "Neuausweisungsflächen"

Flächensteckbrief "Umstrukturierung"

Flächensteckbrief "Gewerbe"

Aktuell wird der Vorentwurf zum Flächennutzungsplan für den Einstieg in das formelle Verfahren erarbeitet. Über die weiteren Verfahrens- und Beteiligungsschritte werden Sie auf den Internetseiten des Stadtplanungsamtes zur Beteiligung der Öffentlichkeit, im Amtsblatt und an der Amtstafel informiert.

Bei Fragen bzw. Anregungen können Sie sich an die Mitarbeiter im Stadtplanungsamt telefonisch unter 09 61 / 81 - 61 06 und per Mail an stadtplanung@weiden.de wenden.

 

Bebauungspläne

Bebauungspläne sollen eine geordnete städtebauliche Entwicklung sicherstellen. Sie regeln für festgelegte Bereiche des Stadtgebietes u.a. die Art und das Maß der baulichen Nutzung, die Bauweise, die Erschließung und Grünordnung. Eine schematische Darstellung des Bebauungsplanverfahrens für vorhabenbezogene Bebauungspläne kann hier eingesehen werden. Eine Bebauungsplanübersicht für das Stadtgebiet finden Sie hier.

nach oben scrollen