Der Wirtschaftsstandort in Zahlen

Stadtgebietsfläche

70,5 km²

Einwohner

42.535
Quelle: Landesamt für Statistik; Stichtag 31.12.2020

SV-Beschäftigte

28.055
Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit; Stichtag 31.12.2020

Einpendler und Auspendler

  • Einpendler: 17.863
  • Auspendler: 6.976
  • Pendlersaldo: +10.887
    Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit; Stichtag 30.06.2020

Schulen

  • Allgemeinbildende Schulen: 17 
  • Berufliche Schulen:  10
    Quelle: Landesamt für Statistik; Schuljahr 2019/20

Anzahl Schülerinnen und Schüler

  • Allgemeinbildende Schulen: 5.504
  • Berufliche Schulen insgesamt: 4.261
    Quelle: Landesamt für Statistik; Schuljahr 2019/20

Anzahl Studierende

3.072 Studierende an der OTH Amberg-Weiden (davon 1.527 am Standort Weiden)
Quelle: Landesamt für Statistik; WS 2019/20

Gewerbeanmeldungen und Gewerbeabmeldungen

  • Gewerbeanmeldungen: 296
  • Gewerbeabmeldungen: 239
    Quelle: Landesamt für Statistik; Berichtsjahr 2020

Arbeitslosenquote

4,7%
Quelle: Statistik der Bundesagentur für Arbeit; Juli 2021

Grundsteuer A und B, Gewerbesteuer

  • Grundsteuer A: 320 v. H.
  • Grundsteuer B: 400 v. H.
  • Gewerbesteuer: 380 v. H.

Kaufkraftindex
Der Kaufkraftindex einer Region gibt das Kaufkraftniveau dieser Region im Vergleich zum nationalen Durchschnitt an. Der bundesweite Durchschnitt hat dabei den Normwert 100.

100,6
Quelle: IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim 2021

 

Einzelhandelszentralität
Diese Kennzahl misst die Anziehungskraft des regionalen Einzelhandels. Werte über 100 stehen für einen Kaufkraftzufluss, Werte unter 100 für einen Kaufkraftabfluss.

200,1
Quelle: IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim 2021

 

Industriedichte (2020)
Industriedichte = Industriebeschäftigte je 1.000 Einwohner

126,2
Quelle: IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim

Anzahl Gewerbe- und Industriegebiete

10

Industrie- und Gewerbefläche in ha

382
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik 2017

 

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte nach Wirtschaftszweigen (Stichtag 31.12.2020)

Land-, Forstwirtschaft und Fischerei

70

0,2 %

Produzierendes Gewerbe

5.482

19,6 %

Dienstleistungsbereich

22.503

80,2 %

 

Bruttowertschöpfung z.Herstellungspr.i.jew.Preisen (Mill. EUR) (2019)

Land und Forstwirtschaft

4

0,2 %

Produzierendes Gewerbe

412

18,8 %

Dienstleistungsbereiche

1.727

81,0 %

Insgesamt

2.194

nach oben scrollen