Anmeldung / Ummeldung / Abmeldung einer Gewerbetätigkeit
mit Ausstellung eines Gewerbescheines

 

    Allgemeines

  • Bei Personengesellschaften (z. B. GbR, OHG, KG) hat jeder Gesellschafter eine Gewerbeanzeige einzureichen.
  • Für bestimmte Gewerbebetriebe ist eine Erlaubnis notwendig. Nähere Auskünfte erteilen wir gerne.
  • Nur selbständigeTätigkeiten können angemeldet werden.
  • Nicht anmeldepflichtig sind sog. "freie Berufe", Urproduktion, Künstler, Unterrichtswesen, Heilberufe.
  • Die Gewerbeanzeige ist gleichzeitig mit Betriebsbeginn bzw. Betriebsende zu erstatten.
  • Werbenamen (= kein Firmenname) können mit angegeben werden.
  • Eine gesonderte Anzeige beim Finanzamt ist nicht erforderlich.
  • Unterschrift des Geschäftsinhabers (nicht Ehegatte) oder des verantwortlichen Gesellschafters bzw. Geschäftsführers.
  • Der Gewerbeschein wird nach Gebührenzahlung sofort ausgehändigt.

    Welche Unterlagen sind mitzubringen ?

  • Personalausweis oder Reisepass
  • bei Handwerk: Meisterbrief oder Ausnahmebewilligung
  • bei AG, GmbH, OHG, KG, Einzelf.: Handelsregisterauszug
  • bei BGB-Gesellschaft (GbR): Gesellschaftervertrag
  • bei einer GmbH in Gründung: Notarvertrag
  • bei ausl. Gewerbetreibenden: Paß mit Aufenthaltserlaubnis/-berechtigung
  • bei Vertretung des Geschäftsinhabers: Vollmacht

    Gebühren

Gewerbe-Anmeldung: 30,00 EUR
Gewerbe-Ummeldung: 30,00 EUR
Gewerbe-Abmeldung: 30,00 EUR

Eine etwaige Erlaubnisgebühr würde zusätzlich dazukommen.

    Wo ?

Gewerbeabteilung
Dr.-Pfleger-Str. 15, Neues Rathaus, EG, Zi.-Nrn. 0.52 und 0.50
Tel.: 09 61 / 81 - 32 04 und 81 - 32 06
Fax: 09 61 / 81 - 38 05
E-Mail: gewerbe@weiden.de

    Wann ?

Öffnungszeiten: (Stadtverwaltung)


Mo, Di, Mi und Fr 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Do 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und
14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Öffnungszeiten als pdf-Formular zum Download