Wiederauffindung Ausweisdokument

 

    Allgemeines

Sofern Sie uns den Verlust / Diebstahl bzw. das Abhandenkommen eines Ausweisdokuments (Personalausweis, Pass, Kinderreisepass etc.) bereits angezeigt haben und das Ausweisdokument wieder aufgefunden wurde oder Ihnen wieder ausgehändigt wurde, müssen Sie dies unverzüglich der Melde- und Passbehörde anzeigen und das wiedergefundene Dokument bei uns vorlegen. Eine unterlassene Vorlage stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die u. a. mit einem Bußgeld geahndet werden kann.

Nur so kann eine Streichung in der Sachfahndungsliste der Polizei erfolgen und eine Regelung für den Fall getroffen werden, dass Sie bereits ein neues Dokument beantragt haben. Wer eine notwendige Wiederauffindungserklärung oder das zugehörige Dokument nicht oder nicht rechtzeitig abgibt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die u. a. mit einem Bußgeld geahndet werden kann.

Außerdem riskieren Sie bei einem Grenzübertritt unter Verwendung eines Dokuments aus den Fahndungslisten, dass Sie festgehalten werden bzw. das Dokument eingezogen wird.
Trotz internationaler Zusammenarbeit über INTERPOL akzeptieren einige Länder (z. B. das Vereinte Königreich von Großbritannien und Nordirland) keine Löschungen in Sachfahndungslisten. Eine Gewährleistung, dass wiederaufgefundene Reisedokumente außerhalb Deutschlands uneingeschränkt weiterverwendet werden können, gibt es nicht. Sicherheitshalber sollte ein neues Reisedokument beantragt werden.

Sofern Sie den Verlust online angezeigt haben, können Sie mit dem dort erhaltenen Link auch das Wiederauffinden online melden.

Achtung: Neuer Personalausweis (seit 01.11.2010):

Soweit ein verlorener Personalausweis der neuen Generation (Kreditkartenformat) mit eingeschalteter und gesperrter Online-Ausweisfunktion wiederaufgefunden wird, kann eine Entsperrung der Online-Ausweisfunktion bei der Personalausweisbehörde erfolgen. Dazu ist eine persönliche Vorsprache nötig. Die Gebühr für die Entsperrung beträgt 6,- €

 

    Gebühren

keine, im Falle notwendiger Entsperrung der Online-Ausweisfunktion bei neuen Personalausweisen (Kreditkartenformat) 6,- €

 

    Wo ?

Melde- und Passbehörde
Dr.-Pfleger-Str. 15, Neues Rathaus, EG, Zi.-Nr. 0.03 - 0.05
Tel.: (09 61) 81-33 03 bis 33 07
Fax: (09 61) 81-33 19
E-Mail: einwohnerwesen@weiden.de

 

    Wann ?

Öffnungszeiten: (Stadtverwaltung)


Mo, Di, Mi und Fr 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Do 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und
14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Öffnungszeiten als pdf-Formular zum Download