Ausstellung zum Mobilitätskonzept im Neuen Rathaus

Zukunft der Mobilität in Weiden

27.01.2021

Stadt bittet Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe

Der Zwischenstand des Weidener Mobilitätskonzeptes wird ab dem 27.01.2021 auf der Homepage der Stadt Weiden präsentiert. Anmerkungen und Hinweise können per E-Mail entgegengenommen werden. Des Weiteren werden die Inhalte auch auf Plakaten vom 27.01.2021 bis zum 26.02.2021 im Foyer des Neuen Rathauses ausgestellt. Für den Besuch der Ausstellung ist aufgrund der geltenden Schutzbestimmungen entweder eine Anmeldung unter planung-verkehr@weiden.de oder das Eintragen in einer Teilnehmerliste vor Ort erforderlich.

Der Bau- und Planungsausschuss beauftragte 2019 das Büro R+T Ingenieure aus Darmstadt mit der Erstellung eines Mobilitätskonzeptes, in dem Leitbilder und Maßnahmen für die Entwicklung des Weidener Verkehrs in den nächsten 10 Jahren erarbeitet werden. Ziel des Mobilitätskonzeptes ist es, für alle Nutzergruppen, insbesondere vor dem Hintergrund der Barrierefreiheit, eine moderne und leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur bereitzuhalten und die Verkehrsabläufe zu optimieren.

Es werden alle Verkehrsarten, der Fuß- und Radverkehr, der Kfz-Verkehr, Bus und Bahn sowie der Mobilitätsverbund als Ganzes betrachtet. Um die bisherigen Ergebnisse aus der Bestandsanalyse durch die Ortskenntnisse der Bürgerinnen und Bürger zu ergänzen und um Vorschläge für Ziele zur Entwicklung des Weidener Verkehrs zu sammeln, wird eine Öffentlichkeitsbeteiligung durchgeführt. Die Stadt Weiden freut sich auf Ihre Anregungen zur Erstellung des Mobilitätskonzeptes!

zurück
nach oben scrollen