Konzeptvorstellung der Weidener Sommerserenaden

Im Bild v. l.: Kulturamtsleiterin Petra Vorsatz, Bürgermeister Lothar Höher, Eventmanagement Gertrud Wittmann, Bürgermeister Reinhold Wildenauer

Weidener Sommerserenaden 2021

28.05.2021

Neues Konzept mit erstklassigem Programm.

Am 27.05.2021 stellten Petra Vorsatz, Leiterin des Kulturamtes und ihre Mitarbeiterin Gertrud Wittmann das Konzept für die Sommerserenaden 2021 vor.

In Vertretung des Oberbürgermeisters Jens Meyer dankten Bürgermeister Lothar Höher und Bürgermeister Reinhold Wildenauer für die Ausarbeitung, die von einem hohen Maß an Kreativität zeugt.

"Aufgrund der rückläufigen Corona-Inzidenzzahlen sind Veranstaltungen im Freien mit bis zu 250 Personen wieder möglich. Im Kulturamt hat man bereits bewiesen, dass diese Situation souverän gemeistert werden kann, so Petra Vorsatz. Wenn alles klappt soll der Kulturstart vom 13.06.21 bis 11.08.2021 (mit Ausnahme des 16.6.21) jeweils Mittwoch von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr und Sonntag von 16:00 bis 18:00 Uhr am eingezäunten Sportplatz des Elly-Heuss-Gymnasiums (ca. 3000 m²) unter Auflagen stattfinden.

Über mögliche Änderungen durch neue Infektionslagen wird aktuell unter www.weiden.de informiert.

Der Eintritt ist nur mit personalisiertem Ticket (Einzelticket 2 €) möglich. Bierbänke (Bierbank 5 €, für 5 Personen, max. 2 Haushalte) werden nach Abstandsregeln aufgestellt, nummeriert und an die angemeldeten Personen lt. Eintrittskarte vergeben.

Maskenpflicht kann je nach epidemiologischer Lage angeordnet werden. "Die Sommerserenaden zählen seit vielen Jahren zu den Veranstaltungshighlights in Weiden i.d.OPf. Auch in diesem Jahr wird wieder ein erstklassiges Programm geboten. Unser Dank gilt insbesondere dem Elly-Heuss-Gymnasium für die Bereitstellung des Sportplatzes", so Bürgermeister Lothar Höher. Weitere Details unter: www.weiden.de/serenade

zurück
nach oben scrollen