Das Bild zeigt die Mitglieder des Schlossensembles

Weidener Sommerserenaden

15.06.2022

Schlossensemble Svenja Kruse - Sonntag, 19.06.22, 16:00 Uhr im Max-Reger-Park

"Ich lade gern mir Gäste ein" - Das Schlossensemble (be)rauscht von Wien bis an den Broadway in unter 2 Stunden

Was darf es musikalisch sein zum Mittsommerfest? Schwungvolle Operettenmelodien, Wiener Klassik, italienische Oper? Die Ohrwurm-Filmschlager der 30er Jahre, deren frivol-gereimte Texte bei jedem ein Lächeln hervorzaubern? Evergreens des Swing, die die Füße der Zuhörer im Takt wippen lassen? Oder vielleicht lieber die ganz großen Gefühle der Broadway-Musicals?

Sie können sich nicht entscheiden? Macht gar nichts, denn das Schlossensemble bietet mit seinem Eröffnungsprogramm der diesjährigen Weidener Sommerserenaden "Ich lade gern mir Gäste ein"  die All-in-One Lösung. Vier Konzerte in einem, so lautet das Versprechen: Jedes Genre dargeboten auf musikalisch hohem Niveau, authentisch, unterhaltsam, einem roten Faden folgend, verbunden durch die launige Moderation der quirligen Frontfrau und Sängerin Svenja Kruse. Deren überaus wandlungsfähige und dennoch immer zu Herzen gehende Stimme, macht dieses breite Spektrum möglich: Berührend, natürlich und ohne jede Divenhaftigkeit, "überraschend unklassisch" so bezeichnet sich die Künstlerin augenzwinkernd selbst.

Zusammen mit ihrer 4-köpfigen Band, die nicht nur begleitet, sondern auch selbst mit Walzer, Tango, Swing und Csardas virtuose Kontrapunkte setzt, nimmt sie das Publikum mit auf eine musikalische Reise, bei der für jeden etwas dabei ist. Das Motto ist dabei ebenfalls Programm: "Ich lade gern mir Gäste ein" - bei Konzerten des Schlossensembles kommt Wohnzimmeratmosphäre auf, selbst im Freien: "Wir machen keine steifen distanzierten Sachen", so Kruse "Abstand halten mussten wir gerade alle schon genug. Die Musik sollte helfen, uns wieder zu verbinden. Zeit wird’s!"

Svenja Kruse (Gesang), Heike Fischer (Violine), Herbert Hutterer (Klavier),
Johannes Stern (Kontrabass), Gerhard Putz (Percussion)
Weitere Infos: www.schlossensemble.de.

zurück
nach oben scrollen