Das Bild zeigt das Fairtrade Logo der Stadt Weiden i.d.OPf.

Weiden weiterhin Fairtrade-Stadt

16.07.2019

Die Stadt Weiden i.d.OPf. ist erneut für zwei Jahre als Fairtrade-Stadt zertifiziert.

Die Stadt Weiden i.d.OPf. ist erneut für zwei Jahre als Fairtrade-Stadt zertifiziert. Weiden erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien (Ratsbeschluss, Steuerungsgruppe, Produkte, Zivilgesellschaft, Medien-& Öffentlichkeitsarbeit).  Oberbürgermeister Kurt Seggewiß freut sich über die Verlängerung des Titels: „Die Erneuerung der Auszeichnung ist ein schönes Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in unserer Stadt. Lokale Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft arbeiten hier eng für das gemeinsame Ziel zusammen. Ich bin stolz, dass Weiden dem internationalen Netzwerk der Fairtrade-Towns angehört. Wir setzen uns weiterhin mit viel Elan dafür ein, den fairen Handel auf lokaler Ebene zu fördern. Ich freue mich, anlässlich der Ratssitzung der Metropolregion Nürnberg, die ersten Fairtrade-Fußbälle der Stadt Weiden vorzustellen.“ Vor zwei Jahren erhielt die Stadt Weiden von dem gemeinnützigen Verein TransFair e.V. erstmalig die Auszeichnung für ihr Engagement zum fairen Handel. Seit dem Stadtratsbeschluss wird bei der Stadt Weiden fairer Kaffee und Tee getrunken. Weitere Informationen finden Sie hier.

zurück
nach oben scrollen