Das Bild zeigt das offiziellen Wappen der Stadt Weiden i.d.OPf.

10.06.2024

Vorsprachemöglichkeiten

Erweiterung der Angebote im Neuen Rathaus

Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltung bietet die Stadt bereits eine Vielzahl von Dienstleistungen an, die ohne persönliche Vorsprachen online erledigt werden können.

In allen Bereichen, in denen eine persönliche Vorsprache unabdingbar ist (z. B. Pass- oder Ausweisbeantragung) oder aus technischen und praktischen Gegebenheiten (Kfz-Zulassung) oft genutzt wird, hat die Stadt seit nunmehr zwei Jahren eine Online-Terminvereinbarung im Einsatz, die einfach zu bedienen ist und gerne angenommen wird.

Die Stadt möchte deshalb Vorsprachemöglichkeiten mit vorheriger Terminvereinbarung in den am meisten frequentierten Bereichen (Melde-, Pass- und Ausweisbehörde sowie Kfz-Zulassung) weiter ausbauen und Vorsprachen ohne Termin auf eine feste Spontankundensprechzeit verlegen. Die feste Spontankundensprechzeit in den genannten Bereichen ist ab 14. Juni montags bis freitags von 09:00 bis 10:00 Uhr möglich.

Somit haben auch Bürgerinnen und Bürger, die kein Internet zur Verfügung haben, eine zeitlich fixe Alternative. Die Spontankundensprechzeit ist darüber hinaus auch für unvorhersehbare Fälle (z. B. Pass verloren, Flug gebucht für die gleiche Woche) vorgesehen.

Die Vorteile der Terminvereinbarung gelten weiterhin:

  • Verkürzung von Wartezeiten
  • Mehr Terminangebote möglich
  • Umfassende Vorinformationsmöglichkeit über mitzubringende Unterlagen, Kosten etc., Vermeidung von Mehrfachvorsprachen
  • Einheitliche Lösung für meistfrequentierte Dienstleistungen im Rathaus

Terminvereinbarungen sind im Internetangebot der Stadt (www.weiden.de, per E-Mail (einwohnerwesen@weiden.de  bzw. zulassung@weiden.de) oder telefonisch (09 61 / 81 - 33 00 für Melde,- Pass- und Ausweiswesen sowie 09 61 / 81 - 36 00 für Kfz-Zulassung) möglich.

zurück
nach oben scrollen