Logo Zensus2022

Vorbefragung zur Gebäude- und Wohnungszählung für den Zensus

09.09.2021

Postalische Benachrichtungen für Auskunftspflichtige in der Stadt Weiden i.d.OPf.

Aktuell versendet das Landesamt für Statistik Bayern Unterlagen für die Vorbefragung zur Gebäude- und Wohnungszählung (GWZ). In diesem Schreiben werden Eigentümerinnen und Eigentümer aufgefordert an der Vorbefragung teilzunehmen. Es besteht Auskunftspflicht. Der kurze Online-Fragebogen, bestehend aus elf Fragen, soll online mit den dazugehörigen Zugangsdaten ausgefüllt werden. Sollte das Beantworten online nicht möglich sein, so sollen, laut Auskunft des Landesamtes für Statistik Bayern, die Auskunftspflichtigen Mitte/Ende Oktober einen Papierfragebogen zugesandt bekommen. Für Rückfragen steht Ihnen die Telefonauskunft des Landesamts, unter der 09 11 / 21 55 28 74 00 zur Verfügung. Weitere Auskünfte zur GWZ finden Sie auch auf deren Internetseiten. Zusätzlich wird darauf hingewiesen, dass aktuell noch keine Befragungen durch Erhebungsbeauftragte an der Haustür stattfinden oder telefonische Befragungen durchgeführt werden.

In der Stadt Weiden i.d.OPf. laufen aktuell die Vorbereitungen zum Zensus 2022. Der Zensus ist das größte Projekt der amtlichen Statistik zur Erhebung von Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungsdaten. In der Vorbereitungszeit des Zensus werden in den Kommunen Erhebungsstellen eingerichtet. Diese koordinieren die Befragungen vor Ort und überprüfen die Erhebungsunterlagen auf Vollständigkeit. Die Leitung der kommunalen Erhebungsstelle in der Stadt Weiden i.d.OPf. wird Herr Maier aus der Stabsstelle Presse-, Öffentlichkeitsarbeit, Stadtentwicklung und Statistik übernehmen.

zurück
nach oben scrollen