Das Bild zeigt einen Stift beim ankreuzen

Versand von Wahlbenachrichtigungen

14.02.2020

Am 15.03.2020 findet die Oberbürgermeister- und Stadtratswahl in Weiden i.d.OPf. statt, zu der etwa 34.500 Bürger der Stadt Weiden i.d.OPf. aufgerufen sind.

Den Wahlberechtigten geht die Wahlbenachrichtigung als Brief zu, wie es bereits bei der Europawahl im Mai 2019 der Fall war. Der Versand erfolgt in der 8. Kalenderwoche durch die Deutsche Post und kann ein bis zwei Tage in Anspruch nehmen. Die Ausgabe von Briefwahlunterlagen beginnt damit voraussichtlich ab Dienstag, den 18.02.2020.

Auf der Vorderseite der Wahlbenachrichtigung können Interessierte mittels eines QR-Codes die Musterstimmzettel für die Oberbürgermeister- und Stadtratswahl abrufen. Der Brief enthält auf der Rückseite einen personalisierten QR-Code, der mit vorausgefüllten Daten einfach und bequem die Online-Beantragung von Briefwahlunterlagen mit Hilfe von PC-Tablets oder Smartphones ermöglicht. Selbstverständlich können Wahlunterlagen auch in bewährter Weise auf der Homepage der Stadt Weiden i.d.OPf. unter www.weiden.de angefordert werden. Die Wahlbenachrichtigung bietet weiterhin auf der Rückseite einen Vordruck für die schriftliche Beantragung von Wahlunterlagen an, falls ein Wähler die Unterlagen schriftlich anfordern möchte.

Wichtig zu wissen: Der Wahlbenachrichtigungsbrief braucht im Wahllokal am 15.03.2020 nicht zwingend vorgelegt werden. Er ist nicht Voraussetzung für die Ausübung des Wahlrechts. Hier genügt auch die Vorlage eines amtlichen Ausweisdokuments.

zurück
nach oben scrollen