Dieses Bild zeigt ein Virus in mikroskopischer Vergrößerung.

Testzentrum in Altenstadt geht in Betrieb

08.04.2020

Beim Testzentrum Altenstadt werden über die Hausärzte oder die 116 117 angemeldete Personen getestet.

Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration hat die Einrichtung eines lokalen Covid-19 Testzentrums für den Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab und die kreisfreie Stadt Weiden i.d.OPf. veranlasst. Im Lagezentrum Katastrophenschutz Neuhaus wurde ein Konzept zur Errichtung dieses Zentrums für Covid-19-Verdachtsfälle am Kreisbauhof in Altenstadt a.d.W. entwickelt. Aufgebaut und eingerichtet wurde das Testzentrum durch den BRK Kreisverband Weiden-Neustadt.

Der Versorgungsarzt des Landkreises Neustadt a.d.W., Martin Poschenrieder, hat die Organisation des lokalen Testzentrums in Altenstadt a.d.W. begleitet und die Absprachen mit der Kassenärztlichen Vereinigung getroffen. Das lokale Testzentrum steht ausschließlich nach vorheriger Anmeldung zur Verfügung. Die Anmeldung eines Patienten erfolgt durch eine hausärztliche Überweisung oder durch eine schriftliche Zuweisung über die ärztliche Beratungsnummer 116 117.

Das lokale Covid-19 Testzentrum ist ab Donnerstag, 09.04.2020 in Betrieb.

Das lokale Covid-19 Testzentrum dient ausschließlich der Testung von begründeten Covid-19 Verdachtsfällen nach den aktuell gültigen Kriterien des Robert-Koch-Instituts. Daher wird um Verständnis gebeten, dass ausschließlich Personen getestet werden können, die vorab angemeldet wurden und einen Vorstellungstermin erhalten haben.

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger der Nordoberpfalz dringend um Verständnis, dass diese Einrichtung Patienten vorbehalten ist, die mit einer Überweisung nach terminlicher Vereinbarung dem Testzentrum zugewiesen werden. Die Möglichkeit eines zeitnahen Tests bleibt so allen betroffenen Bürgern verfügbar.

Für die Pressemitteilung
Das Lagezentrum Katastrophenschutz Neuhaus

zurück
nach oben scrollen