Start ins Berufsleben

Bürgermeister Lothar Höher (2. Reihe links) begrüßt offiziell die Auszubildenden und Beamtenanwärterinnen (1. Reihe) © Stadt Weiden i.d.OPf. / Pressestelle

Start ins Berufsleben

01.09.2022

Stadtverwaltung freut sich über Verstärkung in ihrer Belegschaft

Weidens Stadtverwaltung freut sich über Verstärkung in ihrer Belegschaft - drei Beamtenanwärterinnen und ein Auszubildender beginnen ihre Tätigkeit in diesem Herbst im Neuen Rathaus. Bürgermeister Lothar Höher begrüßte sie heute gemeinsam mit Personaldezernent Reiner Leibl, Personalrat Martin Legat, Ausbildungsleiterin Carolin Schaumberger sowie dem Vorsitzenden der Jugend- und Auszubildendenvertretung Johannes Eger offiziell im Rathaus.

"Die öffentliche Verwaltung arbeitet im Auftrag der Bürger und hat damit eine besondere Verantwortung.", erklärte Bürgermeister Höher den jungen Leuten. "Sie können stolz darauf sein, in Zukunft Ihren Teil zu diesem bedeutenden Aufgabenspektrum beitragen zu dürfen." Gleichzeitig freue man sich sehr, sich mit den neuen Auszubildenden und Anwärterinnen die erforderlichen und gut qualifizierten Nachwuchskräfte sichern zu können, so Höher weiter.

Das "Begrüßungskomitee" sicherte den neuen Kolleginnen und Kollegen die bestmögliche Unterstützung zu, um ihre Ausbildung erfolgreich zu absolvieren und wünschte ihnen einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt.

Die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten beginnt ab 01. September Adam König. Laura Aichholzer, Sabina Koch und Stefanie Koch treten im Oktober als Anwärterinnen der 3. Qualifikationsebene ihren Dienst an.

zurück
nach oben scrollen