Die Gewinnerin des Hauptpreises beim Stadtradeln

Im Bild v. l.: Bürgermeister Lothar Höher, Gewinnerin Elena Heimerl und Sportbeauftragter Christian Meiler.

STADTRADELN

31.08.2021

Gewinnerin des Hauptpreises der 3-wöchigen "Stadtradeln"-Klimaschutzkampagne ermittelt.

Am Dienstag den 31.08.2021 beglückwünschten Bürgermeister Lothar Höher und der Sportbeauftragte der Stadt Weiden i.d.OPf. Christian Meiler die Gewinnerin des Hauptpreises der diesjährigen 3-wöchigen "Stadtradeln"-Klimaschutzkampagne.

Bei der Verlosung am vergangenen Donnerstag, wurde Frau Elena Heimerl als Gewinnerin des Fahrrades Marke Ghost gezogen. Frau Elena Heimerl, ging für das Team VfB Rothenstadt e. V. an den Start. Sie ist mit Ihrer geradelten Gesamtleistung von 102,6 Kilometer knapp in das Losverfahren mit aufgenommen worden. Umso größer war nun die Freude über das Fahrrad, das die "bikestationweiden" gesponsert hat.

Teilnahmeberechtigt zum Gewinn des Hauptpreises waren alle Teilnehmer*innen, die im Aktionszeitraum mehr als 100 Kilometer auf dem Rad sammelten. Diese Kilometerleistung radelten von den 1.429 Teilnehmern stolze 702, die dann im Lostopf für den Hauptpreis waren.

Die Stadt Weiden hat in Ihrer Kategorie bis 49.999 Einwohner, mit von allen Teilnehmern geleisteten 220.099 Kilometern, derzeit bayernweit mit einen hervorragenden 4. Platz und deutschlandweit mit einem Platz 21 ein sehr gutes Ergebnis erreicht hat. Nur bei wenigen Kommunen läuft der Aktionszeitraum noch oder steht noch aus. Deshalb ist mit einer tollen Platzierung zu rechnen.

Die Stadt Weiden bedankt sich an dieser Stelle nochmals bei den fleißigen Radlerinnen und Radlern und auch Sponsoren, die zu diesem tollen Ergebnis geführt haben.

zurück
nach oben scrollen