v. l. im Bild: Oberbürgermeister Jens Meyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Witt-Gruppe, Wolfgang Jess und Musikschulleiter Thorsten Willecke

v. l.: Oberbürgermeister Jens Meyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Witt-Gruppe, Wolfgang Jess und Musikschulleiter Thorsten Willecke

Spendenübergabe

30.09.2021

Witt-Gruppe übergibt großzügige Spende für die musikalische Früherziehung von Schülerinnen und Schülern.

Zum neuen Schuljahr freuen sich Oberbürgermeister Jens Meyer und Musikschulleiter Thorsten Willecke über eine ganz besondere Überraschung:

Wolfgang Jess, Vorsitzender der Geschäftsführung der Witt-Gruppe, hat die beiden eingeladen zur Spendenübergabe in Höhe von 20.000€. Das Unternehmen berichtete auch selbst bereits in einer Pressemitteilung über diesen besonderen Anlass. Mit der Spende unterstützt das Unternehmen die musikalische Bildung für Schülerinnen und Schüler der Gerhardinger-Grundschule Weiden i.d.OPf. im Bereich der musikalischen Früherziehung sowie der Blasinstrumente durch das Lehrpersonal der städtischen Musikschule Franz-Grothe-Schule.

Die Spende hat auch schon erste Interessenten gefunden, denn nach einer Abfrage in der Schule, wer denn Interesse an dem besonderen Angebot habe, haben sich 69 Kinder gemeldet. Trotz der hohen Nachfrage ist es möglich, dass alle interessierten Kinder durch die Unterstützung der Witt-Gruppe ein Blasinstrument erlernen können. Oberbürgermeister Meyer dankt der Witt- Gruppe und allen voran Wolfgang Jess sehr herzlich:

"Ich freue mich riesig, dass es mit dieser Spende gelingt, insbesondere Schülerinnen und Schüler der Gerhardinger Schule zu fördern. Diese Schule besuchen besonders viele Kinder mit Migrationshintergrund. Deshalb hat diese Unterstützung für viele Kinder einen besonderen Wert. Es ist wunderbar, dass diese Kooperation einen wertvollen Beitrag zur Bildungsstadt Weiden leistet. Jetzt heißt es nur noch üben, üben, üben."

zurück
nach oben scrollen