Das Bild zeigt Personen in Rückansicht aber der Abgabe von Sondermüll.

Sondermüllsammelaktion

28.09.2021

Die Sammlung von Problemabfällen am 25.09.2021 war sehr erfolgreich.

Die Sammlung von Problemabfällen am Samstag, 25.09.2021 war sehr erfolgreich, denn rund 320 Bürgerinnen und Bürger kamen zum städtischen Bauhof, um Ihre Abfälle umweltgerecht zu entsorgen. Es wurden eimer- und kistenweise Altfarben/-lacke, Backofensprays, Bremsflüssigkeiten, Chemikalien, Lösemittel, Pflanzenschutzmittel, Säuren und Laugen angeliefert. Fachkundige Mitarbeiter der Fa. Bergler aus Weiherhammer nahmen die gefährlichen Stoffe an und verpackten sie anschließend in blaue Fässer.

Alles musste kenntlich gemacht und mit entsprechenden Gefahrgutaufklebern versehen werden. Für den reibungslosen Ablauf vor Ort sorgte ein Mitarbeiter des Bauhofs. Nach einer Zwischenlagerung bei der Außenstelle der Gesellschaft zur Entsorgung von Sondermüll Bayern (GSB) in Mitterteich kommt der gefährliche Müll nach Ebenhausen bei Ingolstadt und wird dort in Drehrohröfen sicher verbrannt und unschädlich gemacht.

Denken Sie daran, Altöl oder Feuerlöscher sind im Fachhandel zurückzugeben. Abtönfarben, bzw. Wand- und Dispersionsfarben, Fensterkitt, Tapetenkleister, Sanitärsilikon aushärten lassen und in der Restmülltonne entsorgen.

Die nächste Sammlung von Problemabfällen wie Altfarben/-lacke, Chemikalien, Gifte, Laugen, Säuren etc. aus Haushaltungen (keine Gewerbebetriebe), findet am Samstag, den 26.03.2022 von 09:00 bis 13:00 Uhr im städtischen Bauhof in der Vohenstraußer Straße 12 statt.

zurück
nach oben scrollen