Dieses Bild zeigt eine Hand auf einem Grabstein liegend und eine Rose haltend. Danebei steht eine Kerze.

Schutzmaßnahmen auch im Trauerfall

17.03.2020

Bei Trauerfeierlichkeiten sollten ebenfalls Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Katstrophenfall für ganz Bayern ausgerufen. Es gilt, alle Maßnahmen zu ergreifen um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Aus diesem Anlass bleiben ab sofort die Leichen- sowie Aussegnungshallen auf den städtischen Friedhöfen -auch für die Trauerfeierlichkeiten- geschlossen.  Am Stadtfriedhof wird ersatzweise ein entsprechender Pavillon aufgestellt, gleiches soll am Waldfriedhof erfolgen. Vonseiten der Stadtverwaltung wird zudem darum gebeten, Beisetzungen nur noch im engsten Familienkreis stattfinden zu lassen.

zurück
nach oben scrollen