Dieses Bild zeigt einen Schwimmer im Wasser.

Schätzlerbad bleibt weitestgehend geschlossen - Stadtbad wird vorbereitet

02.06.2020

Der Weiher im Schätzlerbad steht ab 08.06.2020 zur Verfügung. Stadtbad eingeschränkt nutzbar.

Mit steigenden Temperaturen fragen Bürger*innen, wann und wo eine Abkühlung im kühlen Nass der Stadt Weiden i.d.OPf. möglich ist. Ministerpräsident Söder hat angekündigt, dass unter klaren Auflagen von Hygiene-Konzepten ab Montag, den 8. Juni 2020, Freibäder wieder öffnen dürfen. Verbindliche Regularien des Freistaates Bayern liegen noch nicht vor. Die Stadtverwaltung der Stadt Weiden i.d.OPf. bereitet daher das Stadtbad, also die Grünanlage, für eine Nutzung ab 8. Juni 2020 vor.

Eine Nutzung des Kinderplanschbeckens ist nicht möglich. Umkleiden und Duschen bleiben geschlossen, die WC-Anlage ist nutzbar. Bürger*innen werden um Verständnis gebeten, sich bei einem Besuch des Stadtbads entsprechend vorzubereiten. Der Schwimmverein Weiden bereitet den Beckenbetrieb im Schätzlerbad erst für eine Öffnung zur Badesaison 2021 vor, da er die angekündigten hygienischen Auflagen zur Öffnung von Freibädern derzeit nicht stemmen kann.

Zudem stehen im Schätzlerbad umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an. Dennoch stellt der Schwimmverein die Grünanlage mit abgegrenztem Liegebereich und dem großen Weiher täglich von 10 bis 20 Uhr den Bürger*innen zur Verfügung.

Schätzlerbad-Fans und alle Sonnenhungrigen brauchen auf das Freizeitvergnügen nicht verzichten. OB Meyer: "Natürlich sehnen wir uns im Sommer bei schönem Wetter nach einem Besuch des Schätzlerbades. Auch mir wird es sehr fehlen. Dennoch verstehe ich die Verantwortlichen und stehe hinter dieser Entscheidung des Schwimmvereins."

zurück
nach oben scrollen