Figürliches Gefäß, Moche -Kultur, Peru, Nördliche Küste, 100 v.Chr.-600 n.Chr.,  Dauerausstellung Museum Fünf Kontinente München in Weiden

Öffentliche Führung

27.09.2021

Rundgang durch der Keramikmuseum am 03.10.2021 um 14:30 Uhr.

Am Sonntag, 03.10., um 14:30 Uhr (Tag der Deutschen Einheit), können interessierte Besucher am zweiten Teil des Rundgangs zum Kennenlernen und Neu-Entdecken teilnehmen.

Das Staatliche Museum Fünf Kontinente München zeigt aus seinen reichen Beständen eine Auswahl an faszinierenden Keramiken aus Lateinamerika und Asien. Arbeiten aus Peru verblüffen durch ihre reiche Geschichte, die noch auf die Vor-Inkazeit zurückgeht, gleichwohl erstrahlen die Vasen, Schalen und Teller aus Multan, Pakistan (19. – 20. Jh.), in farbenfroher dekorativer Glasur.

Darüber hinaus wird feinstes chinesisches Porzellan aus der Sammlung Seltmann erstmals wieder zu bestaunen sein. Eine Auswahl aus den weit über 100 erlesenen Exponaten aus der gesamten Qing-Periode (1644-1912) wird nun wieder in einer Neuaufstellung im Internationalen Keramikmuseum in Weiden der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Teilnahme am ersten Teil des Rundgangs wird nicht vorausgesetzt. Teilnahme frei! Nur Eintritt: 4,00€/3,00€. Aktuell gelten Kontakterfassung, Maskenpflicht, die 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet) sowie die AHA-Regeln. Anmeldungen unter Tel.: 09 61 / 81 42 42, stefanie.dietz@weiden.de erwünscht, aber auch Spontanteilnahme möglich.

zurück
nach oben scrollen