Das Bild zeigt das offiziellen Wappen der Stadt Weiden i.d.OPf.

Öffentliche Auslegung

20.07.2022

Vom 08.08.2022 bis 07.09.2022 werden die Bebauungspläne Nr. 61 26 337-340 "Mooslohe I - IV" und Nr. 61 26 145 "Mooslohe" ausgelegt.

Mit der Aufstellung vier neuer Bebauungspläne und der Aufhebung des alten Bebauungsplans für das Gebiet Mooslohe strebt die Stadt eine geordnete Innenentwicklung an, um den Möglichkeiten und Interessen für eine Nachverdichtung Raum zu geben und ein zeitgemäßes Bauen zu ermöglichen. Um rechtsverbindliches Baurecht für eine solche Nachverdichtung im Gebiet Mooslohe zu schaffen, befinden sich die erforderlichen Bebauungspläne derzeit in Aufstellung; der derzeit rechtskräftige Bebauungsplan durchläuft parallel ein Aufhebungsverfahren.

In der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses wurde die öffentliche Auslegung der Bebauungsplanentwürfe sowie der Vorentwurf zur Aufhebung des Bebauungsplans beschlossen. Damit sich die Öffentlichkeit über die Ziele und Zwecke und über die Auswirkungen der Planung informieren kann und um der Öffentlichkeit Gelegenheit zu Stellungnahmen (per E-Mail an stadtplanung@weiden.de oder zur Niederschrift) zu geben, liegt der Entwurf der Bebauungspläne "Mooslohe I - Moosfurtsiedlung", "Mooslohe II - südliche Mooslohstraße", "Mooslohe III - Rehmühlbach Viertel" und "Mooslohe IV - Fliederstraße" sowie der Vorentwurf zur Aufhebung des Bebauungsplans "Mooslohe" vom 08.08. bis 07.09. im Stadtplanungsamt (Neues Rathaus, Zi.Nr. 2.17) zur Einsichtnahme aus und ist unter www.weiden.de/stadtplanung einsehbar.

Für die Einsichtnahme ist eine Terminvereinbarung unter oben genannter E-Mail-Adresse oder telefonisch unter 09 61 / 81 61 08 wünschenswert.

zurück
nach oben scrollen