Das Bild zeigt die politischen WürdenträgerInnen der Metropolregion Nürnberg mit einer Flagge.

Die Metropolregion Nürnberg zeigt gemeinsam Flagge für Kulturhauptstadtbewerbung Europas.

Oberbürgermeister nimmt erstmals an Ratssitzung der Metropolregion Nürnberg teil

23.07.2020

Die gute Vernetzung von Wirtschaft, Bildung und Forschung in der Metropolregion bringt Erfolge.

Oberbürgermeister Meyer nahm erstmals an einer Ratssitzung der Metropolregion Nürnberg teil. Damit war er einer von 16 neu gewählten KommunalpolitikerInnen in diesem Gremium welches insgesamt 57 LandrätInnen, OberbürgermeisterInnen und BürgermeisterInnen umfasst und gestaltet fortan gemeinsam mit seinen AmtskollegInnen die Geschicke der regionalen Allianz.

Die Stärkung und Profilierung des Wirtschaftsstandortes, der Ausbau der Verkehrs- und Mobilitätsinfrastruktur, Fachkräfteakquise oder auch die Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025 sind beispielhafte Themen, die unter anderem in den dezentral organisierten acht Fachforen der Metropolregion Nürnberg vorangetrieben und bearbeitet werden: im Forum Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung, Forum Verkehr und Planung, Forum Wirtschaft und Infrastruktur, Forum Sport, Forum Kultur, Forum Heimat und Freizeit, im Forum Wissenschaft und im Forum Marketing.

"Seit 2006 ist Weiden i.d.OPf. Mitglied der Metropolregion. Die gute Vernetzung von Wirtschaft, Bildung und Forschung schafft Perspektiven und Erfolge. Die Vermarktung regionaler Produkte steht für mehr Lebensqualität und stärkt das Selbstbewusstsein im ländlichen Raum," so Oberbürgermeister Meyer am Rande der Veranstaltung.

zurück
nach oben scrollen