Das Bild zeigt die geladenen Gäste des Neujahrsempfang

Neujahrsempfang der Stadt Weiden

27.01.2020

Am Sonntag, den 26.01.2020 fand im Gustav-von-Schlör-Saal in der Max-Reger-Halle der Neujahrsempfang der Stadt Weiden statt.

Deutlich mehr Gäste als in den Vorjahren waren der Einladung zum letzten Empfang in der Amtszeit von Oberbürgermeister Kurt Seggewiß gefolgt und wurden eingangs vom Stadtoberhaupt und den Bürgermeistern Jens Meyer und Lothar Höher persönlich begrüßt.

Traditionell überbrachte Schornsteinfeger Eka Reber die Neujahrswünsche mit einer kleinen Köstlichkeit. Nach den zünftigen Klängen der Weidener Stadtkapelle leitete der Rathauschef seine Rede mit folgendem Zitat des Schriftstellers Mark Twain ein: "Natürlich interessiert mich die Zukunft. Ich will schließlich den Rest meines Lebens darin verbringen".

In seinem Resümee über seine mehr als zwölfjährige Amtszeit zeichnete er den oft steinigen Weg auf, der gegangen werden musste, um Weiden wieder auf gesunde finanzielle Beine zu stellen. Seine Erkenntnis: Alleine geht das nicht. Der Einsatz vieler mit ihren Fähigkeiten, Kompetenzen und Talenten ist dazu nötig.

Sein Dank galt den Entscheidungsträgern gleichermaßen wie der Verwaltung und den Bürgerinnen und Bürgern. Aus tiefstem Herzen dankte er seiner Familie, allen voran seiner Frau Maria mit Küsschen und einem Blumenstrauß, die ihm stets den Rücken gestärkt hat.

zurück
nach oben scrollen