Das Bild zeigt Bürgermeister Jens Meyer, der neben Oberbürgermeister Kurt Seggewiß steht, welcher gerade die Neubürger begrüßt und dabei ein Mikrofon in der Hand hält.

v. l. Bürgermeister Jens Meyer und Oberbürgermeister Kurt Seggewiß eröffnen den Neubürgertag 2019.

Das Bild zeigt einen Blick in den großen Sitzungssaal beim Neubürgertag auf dem zahlreiche Menschen zu sehen sind.

Die Bürgerinnen und Bürger lauschen gespannt den Ausführungen.

Neubürgertag 2019

29.11.2019

"Weil Weiden eine ruhige, friedliche und schöne Stadt ist." "Kurze Wege und trotzdem schnell im Grünen. Stadt- und Landleben sind in Weiden gegeben."

Das waren einige Standpunkte von Neubürgern die nach Weiden gezogen sind. Damit sich die Neubürger besser zurechtfinden, veranstaltete die Stadt Weiden i.d.OPf am 29.11.2019 einen Neubürgertag im großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses.

Insgesamt wurden für den Neubürgertag 1471 Einladungen verschickt. 136 Bürger (113 Erwachsene und 23 Kinder) hatten ihre Teilnahme zugesagt.

Sie erwartete ein buntes Programm mit musikalischer Umrahmung, einem Vortrag über die Stadtgeschichte von Kulturamtsleiterin und Stadtarchivarin Petra Vorsatz, sowie ein umfangreicher "Informationsmarktplatz" mit Kooperationspartnern aus den Bereichen: Arbeit, Bildung, Integration, Familie, Sport & Vereine und Bürgerservice.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete ein gemeinsamer Besuch des Christkindlmarktes. Oberbürgermeister Kurt Seggewiß dankte den Kooperationspartnern und dem Organisationsteam um Roswitha Ruidisch (Leiterin Stabsstelle Presse- / Öffentlichkeitsarbeit, Stadtentwicklung und Statistik) für ihr Engagement.

Er wünschte allen Neubürgern eine schöne Zeit in Weiden und er hoffe, dass die heutige Veranstaltung das Einleben in eine neue Umgebung etwas erleichtert.

zurück
nach oben scrollen