Mayors for Peace

© Stadt Weiden i.d.OPf. / Pressestelle

08.07.2024

Mayors for Peace

Weiden zeigt Flagge für eine atomwaffenfreie Welt

Anlässlich des weltweiten Flaggentages der Initiative "Mayors for Peace", der jährlich am 8. Juli begangen wird, wurde heute Morgen vor dem Neuen Rathaus die Flagge gehisst - als sichtbares Zeichen für eine friedliche und harmonische Welt ohne Atomwaffen.
Dazu Oberbürgermeister Jens Meyer: "Meine Bürgermeisterkollegen und ich sind gerne Teil dieser Bewegung. Wir müssen gemeinsam alles dafür tun, um zu verhindern, dass jemals wieder eine Atomwaffe eingesetzt wird und Drohungen dieser Art der Vergangenheit angehören!" Unterstützt wurde die heutige Flaggenhissung unter anderem durch Vertreterinnen und Vertreter der IPPNW und Amnesty International.

Die Organisation "Mayors for Peace" wurde 1982 auf Initiative des damaligen Bürgermeisters von Hiroshima, Takeshi Araki, gegründet.
Die "Bürgermeister für den Frieden" tragen durch eine enge Zusammenarbeit zum öffentlichen Bewusstsein bei, dass die Abschaffung von Atomwaffen ein notwendiger Beitrag dazu ist, echten und dauerhaften Frieden in der Welt zu verwirklichen. Dem weltweiten Netzwerk gehören mehr als 8.000 Städte in 166 Ländern an.
In Deutschland unterstützen mehr als 800 Städte, Gemeinden und Landkreise das Ziel einer atomwaffenfreien Welt durch ihre Mitgliedschaft.

zurück
nach oben scrollen