Fiona Jäntti und Ryo Yamanishi  sitzen nebeneinander. Roy Yamanishi hat eine Partitur in der Hand und Fiona Jäntti eine Geige.

Max-Reger-Tage

27.09.2021

Das Duo Loisto tritt am 29.09.2021 im Maria-Seltmann-Haus auf.

Am Mittwoch, den 29.09.2021 um 15 Uhr findet im Maria-Seltmann-Haus die "Musik am Nachmittag" statt. Seit vielen Jahren ist die Veranstaltungfester Bestandteil der Weidener Max-Reger-Tage. In diesem Jahr wird sie vom jungen Duo Loisto gestaltet.

Die deutsch-finnische Geigerin Fiona Jäntti und der japanische Pianist Ryo Yamanishi waren solistisch schon mehrfach bei internationalen Wettbewerben erfolgreich. Gemeinsam konnten sie zuletzt einen Preis beim Europäischen Kammermusikwettbewerb in Karlsruhe erringen. Sie überzeugten dabei ebenso mit technischer Perfektion wie mit ausgefeilten Werk-Interpretationen.

Das Programm im Saal des Maria-Seltmann-Hauses dreht sich rund um Tänze und Tanzsätze. Neben Stücken aus ihren Heimatländern von Jean Sibelius und Toru Takemitsu tragen die beiden Interpreten Kompositionen von Bela Bartok und Max Reger vor.

Eintritt: 8 Euro Für die Veranstaltung sind noch Karten erhältlich. Wenden Sie sich dafür an das Büro der Max-Reger-Tage (max-reger-tage@weiden.de, 09 61 /81 41 23). Restkarten gibt es auch an der Tages-/Abendkasse. Die zu dem Zeitpunkt geltenden Coronavorschriften sowie die Hygieneregeln sind zu beachten.

zurück
nach oben scrollen