Das Bild zeigt das Logo der Franz-Grothe-Schule in Form eines Notenschlüssels.

Kunstgenuss bis Mitternacht

23.10.2019

Zum Kunstgenuss bis Mitternacht am kommenden Freitag den 25.10.19 laden die Franz-Grothe-Musikschule und die Jugendkunstschule im Kunstbau mit eigenen Angeboten und einer gemeinsamen Aktion.

Musikschule und Kunstschule gehen beim Kunstgenuss gemeinsame Wege. Nicht nur die Besucher entdecken beim Kunstgenuss bis Mitternacht  immer wieder neue Perspektiven, auch manche beteiligten Kunstpartner entdecken sich neu:
Kunst und Musik sind zwei wichtige Bestandteile der kulturellen Bildung. Beide Sparten fördern die sinnliche und ästhetische Wahrnehmungsfähigkeit und wecken das Interesse an der eigenen ästhetischen Tätigkeit, sei es in Form eines musikalischen Klangs oder in Gestalt eines bildnerischen Stücks. In der Franz-Grothe-Musikschule wird eine Ausstellung der Jugendkunstschule gezeigt, die von der Vielfalt der bildnerischen Angebote im Kunstbau erzählt. Im Kunstbau wiederum sind zwischen 19:00 und 21:00 Uhr zwei Ensembles der Musikschule zu Gast und bringen musikalische Klänge in die Kunsträume. Hintergrund der gemeinsamen Aktion ist es, zukünftig weitere Formate der Zusammenarbeit zu entwickeln,  um dadurch mehr Aufmerksamkeit für die Belange der kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen zu erreichen. Der Auftakt zum Kunstgenuss soll den Besuchern vor allem die Freude an der Vielfalt des musischen und künstlerischen Schaffens vermitteln.

zurück
nach oben scrollen