Kopfweiden im Weidener Stadtgebiet

© Stadt Weiden i.d.OPf. / Pressestelle

25.01.2024

Kopfweidenschnitt

Stadtgärtnerei macht Bäume fit fürs Frühjahr

Ab Montag, den 29. Januar, schneidet die Stadtgärtnerei an den beiden Realschulen inklusive Sportplatz die Kopfweiden zurück. Hierfür werden sowohl die Parkplätze entlang der Weigelstraße als auch der Fuß- und Radweg, der an den Weiden entlangführt, für die Öffentlichkeit abgesperrt. Entsprechende Umwege sind demnach einzuplanen.

Im Anschluss werden die Kopfweiden entlang der Kunstrasenplätze der SpVgg Weiden, welche von der Dr.-Martin-Luther-Str. und vom Langen Steg erreichbar sind, geschnitten. Bitte meiden Sie diesen Weg und benutzen Sie stattdessen den Fuß-und Radweg, der durch die Hammerweganlage zum Langen Steg führt.
Die Schnittarbeiten werden gut eine Woche in Anspruch nehmen.

Die Stadtgärtnerei kümmert sich im gesamten Stadtgebiet um circa 600 Kopfweiden, die im Regelfall in einem dreijährigen Turnus geschnitten werden. Dieser Schnitt ist nötig, um die typische Form der Bäume zu erhalten.
Einige der häufig als Allee angepflanzten Bäume sind als Naturdenkmal ausgewiesen und stellen einen wichtigen ökologischen Lebensraum in der Stadt dar.

zurück
nach oben scrollen