Das Bild zeigt Regierungspräsident Axel Bartelt links und Oberbürgermeister Meyer rechts. In der Mitte ein Rollup der Regierung der Oberpfalz. Der Regierungspräsident hält eine Urkunde in der Hand und Oberbürgermeister Meyer die Verdienstmedaille.

Regierungspräsident Axel Bartelt (links) überreicht die Kommunale Verdienstmedaille in Bronze an Jens Meyer, Oberbürgermeister der Stadt Weiden (rechts).

Kommunale Verdienstmedaille an Oberbürgermeister Jens Meyer verliehen

17.11.2020

Regierungspräsident Axel Bartelt händigt Kommunale Verdienstmedaille an Oberbürgermeister Meyer aus.

Bereits für Mai war die Verleihung der Medaille für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung in Bronze an Oberbürgermeister Meyer für seine kommunalen Verdienste als zweiter Bürgermeister geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie musste diese verschoben werden. Nun wurde die nachgeholt.

Diese hochrangige Auszeichnung besteht seit 1966 und wird vom Bayerischen Staatsministerium des Innern jährlich verliehen. Gewürdigt werden damit Tätigkeiten in kommunalen Ehrenämtern, insbesondere Mandatsträger, für langjähriges verdienstvolles Wirken in der kommunalen Selbstverwaltung. Der Regierungspräsident Axel Bartelt vollzog im Auftrag von Staatsminister Joachim Herrmann die Auszeichnung. Er lobte Oberbürgermeister Meyer in seiner Laudatio für dessen großen persönlichen Einsatz als zweiter Bürgermeister für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Weiden i.d.OPf.

In den zwölf Jahren als zweiter Bürgermeister war die regionale Zusammenarbeit im Bereich Zweckverband Müllverwertung Schwandorf und die regionale Gesundheitsversorgung der Kliniken Nordoberpfalz AG ein Schwerpunkt. Sein soziales, kulturelles und gesellschaftliches Engagement rage ebenfalls weit über den Durchschnitt hinaus so der Regierungspräsident weiter.

Durch seine Erfahrungen und Fachkenntnisse habe sich Meyer in besonderer Weise um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht. Oberbürgermeister Meyer zeigte sich erfreut über diese Auszeichnung: "Ich werde weiterhin alles tun um das Bestmögliche für unsere Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger zu erreichen", so das Stadtoberhaupt im Rahmen der Verleihung.

zurück
nach oben scrollen