Besuch beim Stadtoberhaupt

v. l. Fabian Liedl, Leiter Wirtschaftsförderung, Oberbürgermeister Jens Meyer, Norbert Schmieglitz, Pressesprecher u. Breitbandpate (Mitte), Josef Markl Key Account Manager Deutsche Telekom Technik GmbH (oben links), Enrico Delfino Regionalmanager Telekom Deutschland GmbH (oben rechts).

Glasfaserausbau im Stadtgebiet

16.12.2020

Glasfaseranschlüsse im Gewerbegebiet Mitte

Das Gewerbegebiet Weiden Mitte in Weiden soll Glasfaseranschlüsse bis ins Haus bekommen. Das teilten Enrico Delfino, Regionalmanager und Josef Markl, Key Manager Breitbandausbau der Deutschen Telekom am 15.12.2020 anlässlich ihres Besuchs bei Oberbürgermeister Jens Meyer mit.

378 Unternehmen haben somit die Chance, sich kostenlos an das Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom anschließen zu lassen. Die Voraussetzung für den Glasfaserausbau des Gewerbegebietes ist, dass sich bis zum 31. Januar 2021 mindestens 30 Prozent der dort ansässigen Firmen für einen Glasfaseranschluss der Telekom entscheiden. Zudem erhalten die Firmen den Einbau des Gigabit-Anschlusses ohne zusätzliche Kosten.

Durch den Glasfaseranschluss werden die Übertragungsgeschwindigkeiten von 100 Mbit/s bis zu 1 GBit/s erhöht. Der Glasfaserausbau kann besonders schnell erfolgen, denn das neue, zeitsparende Verfahren führt zu kürzeren Bauzeiten und geringeren Belastungen für die Anwohner.

"Dieses Angebot ist für unsere Unternehmen eine gute Gelegenheit, die digitale Infrastruktur in unserer Stadt nachhaltig zu verbessern", so Oberbürgermeister Jens Meyer.

Mehr Informationen dazu unter: Hotline 0800 330 13 62 (kostenfrei),
E-Mail: vollglas@telekom.de, www.telekom.de/vollglas und www.telekom.de/vollglas-bestellen

zurück
nach oben scrollen