Das Bild zeigt eine Computerplatine von oben.

Elektroschrott Rückgabe

21.07.2022

Lebensmitteleinzelhändler nehmen Elektroschrott an: Kostenlose Rückgabe soll Sammelmenge erhöhen.

Seit 01. Juli sind Lebensmitteleinzelhändler, die eine Verkaufsfläche von mindestens 800 Quadratmetern haben und auch Elektrogeräte verkaufen, verpflichtet, ausgediente Elektrogeräte zurückzunehmen. Ziel dieser Neuerung des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes ist es, die Sammelmenge zu erhöhen und enthaltene Schadstoffe unschädlich zu machen.

Nur über eine getrennte Erfassung lassen sich wertvolle Rohstoffe recyceln und schädliche Bauteile ausschleusen. Abgegeben werden dürfen bis zu drei Elektro-Altgeräte mit einer Kantenlänge von bis zu 25 cm. Diese Regel gilt unabhängig vom Neukauf eines Artikels und auch für Produkte, die vorher nicht in diesem Laden oder derselben Kette gekauft wurden. Alles, was größer als 25 cm ist kann nur dann im Lebensmitteleinzelhandel abgegeben werden, wenn dort ein vergleichbares Produkt gekauft wird.

Laut Umfragen liegen viele Elektrogeräte noch in Schubladen und Kellern. Wie bisher können Altgeräte weiterhin im Fachhandel für Elektrogeräte und im Bereich der Stadt Weiden auch bei der Firma Bergler, Max-Planck-Straße 5, abgegeben werden. Bei Fragen zur Sammlung und Verwertung von Elektrogeräten gibt die städtische Abfallberatung unter der Nummer 09 61 / 3 90 19 12 gerne Auskunft.

zurück
nach oben scrollen