Das Bild zeigt das offiziellen Wappen der Stadt Weiden i.d.OPf.

Desinfektionsmittel für Gottesdienste

05.05.2020

Kirchen und Glaubensgemeinschaften können auf Antrag Handdesinfektionsmittel erhalten.

Seit dem 4. Mai sind Gottesdienste sowie Zusammenkünfte von Glaubensgemeinschaften unter bestimmten Voraussetzungen zulässig. Zu den Voraussetzungen gehört ein Infektionsschutzkonzept, das die je nach Glaubensgemeinschaft und Ritus möglichen Infektionsgefahren minimiert. In den von den katholischen Diözesen und der Evangelischen Landeskirche vorgelegten Konzepten ist die Bereitstellung von Handdesinfektionsmittel für Gottesdienstbesucher vorgesehen. Die Führungsgruppen Katastrophenschutz der Stadt Weiden und des Landkreises Neustadt/WN unterstützen die Kirchen und Glaubensgemeinschaften auf Antrag mit Handdesinfektionsmitteln. Einmalig werden 10 Liter und eine Sprühflasche pro Glaubensgemeinschaft kostenlos zur Verfügung gestellt. Bedarfsanmeldungen können unter Nennung des Vertreters der Glaubensgemeinschaft bis Donnerstag, den 07.05.20, 10:00 Uhr über die E-Mailadresse kirchen@neustadt.de eingereicht werden. Die Uhrzeit und der Abholungsort der Desinfektionsmittel werden per Abholschein mitgeteilt.

Marcel Weidner
Landratsamt NEW

Norbert Schmieglitz
Stadt Weiden i.d.OPf.

zurück
nach oben scrollen