Diese Bild zeigt einen runden Kreis mit dem Schriftzug Click & Meet.

Click & Meet

09.04.2021

Voraussichtlich Einkaufen in Weiden nächste Woche mit Termin und negativem Schnelltest möglich.

Bürgermeister Lothar Höher hatte heute gemeinsam mit MdL Dr. Oetzinger und den Dezernentinnen Hammerl und Taubmann und stellvertretend für den Baudezernenten, Frau Gradl, Händler, Gastronomen, die IHK, das Handwerk und den Stadtmarketingverein eingeladen, um zu besprechen, wie es mit Einkaufsmöglichkeiten und Öffnungsperspektiven für die Gastronomie weitergeht.

Die Inzidenz für Neuinfektionen hat bereits diese Woche Einkaufen auf Termin nach dem Prinzip „click and meet“ in Weiden ermöglicht. Nach aktuellem Stand wird Einkaufen auf Termin auch nächste Woche in Weiden möglich sein, allerdings muss dafür ein negativer Test vorgelegt werden. Daher hat Bürgermeister Höher in Absprache mit Oberbürgermeister Meyer gemeinsam mit den beiden Dezernentinnen Hammerl und Taubmann Vorbereitungen für den Aufbau von vier Teststationen im Innenstadtbereich getroffen.

Beginnend ab Dienstag nächster Woche werden die Teststationen mit einer Kapazität von bis zu 3.000 Tests/Tag in Betrieb gehen. Weitere Stationen sind auch außerhalb des Innenstadtbereichs in Absprache mit dem Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab geplant. Damit bleibt Einkaufen in Weiden ab nächster Woche mit dem Nachweis eines negativen Tests möglich.

Die Teilnehmer des Gesprächs dankten der Verwaltung für ihr schnelles und kooperatives Handeln. Alle Informationen zu den tagesaktuellen Regelungen finden Sie unter www.weiden.de/corona "Auch für Öffnungsperspektiven der Gastronomie habe ich mich bei Ministerpräsident Söder mit einem persönlichen Schreiben eingesetzt", so Bürgermeister Höher.

zurück
nach oben scrollen