Das Lokale Bündnis für Familie

Bündnis für Familie

10.02.2020

Unter dem Motto "Hier hat Familie Zukunft!" stellte das Lokale Bündnis für Familie Neustadt-Weiden am 10.02.2020 sein neues Konzept für 2020 vor.

"Wenn es das Lokale Bündnis nicht schon gäbe, müsste man es erfinden", so Thomas Würdinger, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit, Weiden. Auch Oberbürgermeister Kurt Seggewiß lobte das gemeinsame Vorgehen des Landkreises Neustadt/WN und der Stadt Weiden i.d.OPf. "Zur Bewältigung einer so anspruchsvollen Aufgabe, müssen sowohl Knowhow als auch personelle Ressourcen bereitgestellt werden", so das Stadtoberhaupt.

Moderiert von Karin Hartung, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, stellte Julia Lenhart, Bildungsbüro Weiden die Ziele, Zielgruppen und Zahlen, Daten und Fakten zur Konzeption vor. Anschließend ging Tamara Prause, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Neustadt/WN näher auf die Projektbeispiele ein. So ist u. a. ein Relaunch der Homepage www.zukunftfuerfamilie.de geplant.

Monika Langner, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Weiden, Mitinitiatorin des Bündnisses, der ersten Stunde dankte nochmals allen Beteiligten für das gute Miteinander über die Stadt- und Landkreisgrenzen hinaus. "Familienfreundlichkeit" ist von einem weichen zu einem harten Standortfaktor geworden. Für junge Familien ist dies eine Voraussetzung in die Region zu ziehen oder in der Region zu bleiben.

zurück
nach oben scrollen