Besuch iln der Beratungsstelle

Im Bild v. l.: Evi Fink, Abteilungsleitung; Lothar Höher, Vizebezirkstagspräsident, Ekkehard Gauglitz, Berater des Bezirks (sitzend) Sozialdezernent Wolfgang Hohlmeier, Tina Abel-Pschierer von der Seniorenfachstelle

Beratungsstelle des Bezirks Oberpfalz

18.11.2021

Regelmäßige Beratungen im Stadtteilzentrum "Neue Mitte" am Stockerhutpark 1.

Die Beratungsstelle des Bezirks Oberpfalz bietet der kreisfreien Stadt Weiden i.d.OPf. individuelle und vertrauliche Beratung, sowie allgemeine Informationen und Erstberatungen über alle finanziellen Leistungen in der Hilfe zur Pflege und in der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung an. Zudem unterstützt die Beratungsstelle bei der Antragsstellung und beantwortet Fragen zur Unterhaltspflicht. Dieses Angebot des Bezirks Oberpfalz zusammen mit der Stadt Weiden i.d.OPf. ist für pflegebedürftige, meist ältere Menschen und deren Angehörige ebenso wie Schwerbehinderte. Die Sprechstunden finden regelmäßig im Stadtteilzentrum "Neue Mitte" am Stockerhutpark 1 statt.

Bürgermeister und stellvertretender Bezirkstagspräsident Lothar Höher machte sich im Rahmen seines Besuchs im Stadtteilzentrum selbst ein Bild von der gelebten Kooperation unter dem Dach des Sozialbürgerhauses. Sozialdezernent Wolfgang Hohlmeier betonte, dass die Beratungszeiten alle vierzehn Tage gut angenommen werden und die Stadt Weiden i.d.OPf. sich freut, dem Bezirk und den Weidner Bürger*innen diese ansprechenden Räume zur Verfügung stellen zu können.

Die Sprechzeiten der Beratungsstelle des Bezirks können auf der Homepage der beiden Partner eingesehen werden. Es gelten die aktuellen Coronaregeln und FFP2 Maskenpflicht.

zurück
nach oben scrollen