Dieses Bild zeigt Oberbürgermeister Jens Meyer und MdL Annette Karl. In der Mitte der beiden ein Präsent.

Antrittsbesuch von Annette Karl MdL

02.06.2020

Oberbürgermeister Jens Meyer begrüßt Landtagsabgeordnete Annette Karl zum Antrittsbesuch.

Am Freitag, den 29. 05.20 freute sich Oberbürgermeister Jens Meyer über angenehmen Besuch in seinem Amtszimmer. Seine langjährige Wegbegleiterin in der Unterstützung der Sozialdemokratie, die Abgeordnete des bayerischen Landtages, Annette Karl kam zum neuen Rathauschef, um ihm zum Amtsantritt die besten Wünsche zu überbringen und um ihm ihre Solidarität und Unterstützung in der, von der Coronakrise arg getroffenen Stadt anzubieten.

"Bund und Länder seien gefordert, um die enormen finanziellen Einbußen in Einzelhandel, Hotel- und Gastgewerbe abzufedern. Die Kommunen brauchen aber auch Unterstützung, um die Gewerbesteuereinbrüche zu schultern", so Annette Karl. Nach wie vor müssen die Schulen saniert und zeitgerecht ausgerüstet werden. Das Homeschooling hat gezeigt, dass umfassende Investitionen getätigt werden müssen, um den Bildungsstandard den Erfordernissen des 21. Jahrhunderts anzupassen.

"Mein politisches Glaubensbekenntnis lautet Bildung, Bildung und nochmals Bildung", so Oberbürgermeister Jens Meyer. "Neben der Bildungsinfrastruktur müssen aber auch die Gesundheitsversorgung und der Erhalt der Straßen im Blick bleiben. Der Freistaat müsse nicht nur Gelder vorziehen, sondern zusätzliche Zuschüsse gewähren", so Annette Karl. OB Jens Meyer dankte Annette Karl für ihren Einsatz. Gerade als Stabilisierungskommune sei es wichtig, Mittel vom Freistaat zu bekommen. Abschließend war man sich einig, dass regelmäßige Treffen, auch mit anderen demokratischen Parteien stattfinden sollen.

zurück
nach oben scrollen