Programmvorstellung der 21. Weidener Max-Reger-Tage
Das Bild zeigt Bürgermeister Meyer mit dem Organisationsteam der Max-Reger-Tage

21. Weidener-Max-Reger-Tage

19.07.2019

Am Donnerstag, den 18.07.2019 stellten Bürgermeister Jens Meyer und Bürgermeister Lothar Höher mit Kulturamtsleiterin Petra Vorsatz und dem 1. Vorsitzenden des Freundeskreises der Weidener Max-Reger-Tage e. V. Dr. Horst Petzold das Programm vor.

Unter dem Motto "Vorbilder - Nachklänge", widmet sich die Veranstaltungsreihe neben der Musik des großen Meisters Max Reger auch seinen Vorbildern und Schülern. 14 Konzerte und eine Ausstellung laden zahlreiche Musikbegeisterte nach Weiden ein. Renommierte Künstler, aber auch Nachwuchsmusiker laden zu begeisternden Musikerlebnissen ein.

Zur Einstimmung auf die Regertage wird Frau Prof. Dr. Susanne Popp am Samstag, 14.09.2019 um 19:00 Uhr einen Einführungsvortrag zum Motto "Vorbilder - Nachklänge" halten, gefolgt vom Eröffnungskonzert  um 20:00 Uhr mit einem Violinrecital von Tanja Becker-Bender in der Max-Reger-Halle.

Es folgen Liederabende, Kammerkonzerte, Orgelmusik, ein Chorkonzert und auch eine Lesung. Bereits im Vorfeld gab es zwei Meisterkurse. Im September folgt noch ein Klavier/Kammermusik-Kurs mit Markus Becker. So wird die Musik Max Regers auch den jungen Studenten nahe gebracht.

Das Programmheft liegt an den bekannten Stellen auf und kann auch unter www.maxregertage.de eingesehen werden. Karten bei ok-ticket und nt-ticket, im Festivalbüro im Alten Rathaus oder an der Abendkasse.

zurück
nach oben scrollen