Stellenangebote (m/w/d)

Sozialpädagoge

Die kreisfreie Stadt Weiden i.d.OPf. ist mit ca. 45.000 Einwohnern das Wirtschafts-, Dienstleistungs- und Kulturzentrum der nördlichen Oberpfalz in Bayern. Als der größte kommunale Arbeitgeber der Region setzt die Stadtverwaltung Weiden i.d.OPf. auf serviceorientiertes Arbeiten in einem vielfältigen Aufgabenfeld mit guten persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Wir suchen für unser Amt für soziale Dienste, Sachgebiet Betreuung und Beratungsstelle für Senioren und Menschen mit Behinderung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Staatlich anerkannten Sozialpädagogen (m/w/d)

Das Aufgabenspektrum umfasst im Wesentlichen:

  • Unterstützung des Betreuungsgerichts und Beteiligung am gerichtlichen Betreuungsverfahren durch Sachverhaltsaufklärung, Erstellen von Berichten und Erarbeiten von Betreuungsvorschlägen
  • Beratung und Aufzeigen anderer Hilfen für Betroffene
  • Beratung und Unterstützung von ehrenamtlichen und Berufsbetreuern
  • Mitwirkung an der betreuungsrechtlichen Unterbringung bzw. Umsetzung von Vorführungen
  • Führen von Behördenbetreuungen (§ 1900 Abs. 4 BGB)
  • Beglaubigung von Vorsorgevollmachten
  • Beratung im Rahmen der Seniorenfachstelle mit dem Ziel, Hilfen im Alter aufzuzeigen


Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit staatlicher Anerkennung als Sozialpädagoge_in (z. B. Bachelor of Arts Soziale Arbeit oder Dipl. Sozialpädagoge_in) oder eine gleichwertige Berufsqualifikation mit staatlicher Anerkennung als Sozialpädagoge_in
  • hohe soziale Kompetenz und psychische Belastbarkeit im Umgang mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen
  • Einfühlungsvermögen, um in konfliktträchtigen Gesprächen einen gerechten Ausgleich der gegensätzlichen Interessen herbeizuführen
  • Entscheidungsvermögen sowie selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Führerschein der Klasse B zur Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten


Erwünscht sind:

  • einschlägige Berufserfahrung
  • Vorkenntnisse aus dem Betreuungs- und Sozialrecht


Wir bieten:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit
  • eine leistungsorientierte Vergütung nach Entgeltgruppe S12 TVöD bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • vielfältige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • eine interessante sowie abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit, eigene Ideen und Vorstellungen in die jeweiligen Arbeitsprozesse einzubringen

Bei zeitlicher Flexibilität ist die Stelle auch teilbar, so dass eine Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich möglich ist.

Die Stadt Weiden i.d.OPf. fördert aktiv die Gleichstellung. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von deren Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.


Ihre Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann übermitteln Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der BV-Nr. 71 / 2019 bis spätestens 23.12.2019 an die Stadt Weiden i.d.OPf., Amt für Personal und Organisation, Dr.-Pfleger-Str. 15, 92637 Weiden. Übersenden Sie uns bitte nur Kopien (ohne Bewerbungsmappe und Kunststoffhüllen), da wir die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichten. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in unseren Stellenbesetzungsverfahren finden Sie auf unserer Homepage https://www.weiden.de/datenschutzhinweise unter dem Stichwort "Bewerbungen".

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch als E-Mail an personalabteilung@weiden.de übermitteln. Beachten Sie bitte, dass wir aus Gründen der IT-Sicherheit Anhänge zu E-Mail-Bewerbungen ausschließlich im pdf- oder jpg-Format annehmen können, deren Größe insgesamt 5 MB nicht übersteigen soll.


Ansprechpartner:

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich und dem Anforderungsprofil erteilt Ihnen gerne die Leiterin der Abteilung besonderer Sozialdienst, Frau Evi Fink (Tel. 09 61 / 81 50 20).
Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Ilona Würschinger, Perso-nalabteilung, (Tel.: 09 61 / 81 11 08) zur Verfügung.

Druckversion der Stellenausschreibung


Außendienstmitarbeiter

Die kreisfreie Stadt Weiden i.d.OPf. ist mit ca. 45.000 Einwohnern das Wirtschafts-, Dienstleistungs- und Kulturzentrum der nördlichen Oberpfalz in Bayern. Als der größte kommunale Arbeitgeber der Region setzt die Stadtverwaltung Weiden i.d.OPf. auf serviceorientiertes Arbeiten in einem vielfältigen Aufgabenfeld mit guten persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.
Wir suchen für den Kommunalen Verkehrsüberwachungsdienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Außendienstmitarbeiter (m/w/d)

Das Aufgabenspektrum umfasst im Wesentlichen:

  • Überwachung und Kontrolle des ruhenden Verkehrs einschließlich gebührenpflichtiger Parkplätze, eigenverantwortliche Prüfung, ob ein Fahrzeug ordnungsgemäß abgestellt ist sowie Entscheidung nach pflichtgemäßem Ermessen, ob mündlich oder schriftlich verwarnt wird
  • Erläuterung der Ordnungswidrigkeit und der getroffenen Maßnahme gegenüber den Bürger_innen
  • Fertigen von schriftlichen Berichten, ggf. Zeugenaussagen vor Gericht
  • Erteilung von Auskünften an Besucher und Passanten

Ihr Profil:

  • Teilnahme und erfolgreicher Abschluss des Zertifizierungslehrgangs "Geprüfter Verkehrsüberwacher ruhender Verkehr bei der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS)"
  • Körperliche Eignung, um den Anforderungen der Außen- und Schichtdiensttätigkeit (zu Fuß und bei jeder Witterung) gerecht zu werden

Erwünscht sind:

  • abgeschlossene Schul- und Berufsausbildung
  • Kontaktfreude im Umgang mit Menschen, sicheres, gewandtes und gepflegtes Auftreten
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit (Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick) sowie Belastbarkeit in Konfliktsituationen
  • Bereitschaft zum Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnik, Grundkenntnisse im Umgang mit Computern
  • Kenntnisse der Straßenverkehrsordnung und des Ordnungswidrigkeitenrechts

Wir bieten:

  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem TVöD-V, zunächst Entgeltgruppe 4, bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen
  • ein zunächst befristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit (nachmittags) mit 20 Wochenstunden

Ihre Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann übermitteln Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der BV-Nr. 70/2019 bis spätestens 16.12.2019 an die Stadt Weiden i.d.OPf., Amt für Personal und Organisation, Dr.-Pfleger-Str. 15, 92637 Weiden. Übersenden Sie uns bitte nur Kopien (ohne Bewerbungsmappe und Kunststoffhüllen), da wir die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichten. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in unseren Stellenbesetzungsverfahren finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.weiden.de/datenschutzhinweise .

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch als E-Mail an personalabteilung@weiden.de übermitteln. Beachten Sie bitte, dass wir aus Gründen der IT-Sicherheit Anhänge zu E-Mail-Bewerbungen ausschließlich im pdf- oder jpg-Format annehmen können, deren Größe insgesamt 5 MB nicht übersteigen soll.

Die Stadt Weiden i.d.OPf. fördert aktiv die Gleichstellung. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von deren Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Ansprechpartner:

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich und dem Anforderungsprofil erteilt Ihnen gerne die Leiterin des Kommunalen Verkehrsüberwachungsdienstes, Frau Evelyn Lindner (Tel. 09 61 / 3 90 45 11).

Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Ilona Würschinger, Amt für Personal und Organisation (Tel. 09 61 / 81 11 08) zur Verfügung.

Druckversion der Stellenausschreibung


Stadtplanung

Die kreisfreie Stadt Weiden i.d.OPf. ist mit ca. 45.000 Einwohnern das Wirtschafts-, Dienstleistungs- und Kulturzentrum der nördlichen Oberpfalz in Bayern. Als der größte kommunale Arbeitgeber der Region setzt die Stadtverwaltung Weiden i.d.OPf. auf serviceorientiertes Arbeiten in einem vielfältigen Aufgabenfeld mit guten persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Wir suchen für unser Stadtplanungsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Dipl.-Ing. bzw. Bachelor oder Master (m/w/d)
der Studiengänge Stadtplanung bzw. Stadt- und Regionalplanung
oder
Architektur bzw. Raumplanung mit dem Studienschwerpunkt Städtebau oder Stadtplanung


Das Aufgabenspektrum umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Strategische Stadt- und Verkehrsentwicklungsplanung
  • Vorbereitung und Begleitung von Stadterneuerungsmaßnahmen
  • Erarbeitung von städtebaulichen Entwürfen, Rahmenplanungen sowie Bebauungskonzepten
  • Aufstellung, Änderung sowie Aufhebung von Bauleitplänen (z. T. mit städtebaulichen Ver-trägen)
  • Beratung von Investoren in planungsrechtlichen Fragen
  • Vorbereitung und Betreuung von extern zu vergebenden Stadtplanungsleistungen
  • Unterstützung der Amtsleitung (ggf. Übertragung der Vertretung)
  • Erstellung entsprechender Sitzungsvorlagen


Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium in einer der o. g. Fachrichtungen (Dipl.-Ing., Bachelor oder Master) bzw. die beamtenrechtliche Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst, im Fachgebiet Hochbau oder Städtebau
  • praktische Erfahrungen und fundierte Kenntnisse innerhalb des o. g. Aufgabenspektrums (entsprechende Arbeitsproben sind der Bewerbung beizufügen)
  • Teamfähigkeit, Kommunikations- und Dialogfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein sowie Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit Office-Standardsoftware

 
Erwünscht sind:

  • Fähigkeit zur Darstellung komplexer Sachverhalte in der Öffentlichkeit sowie vor politischen Gremien
  • mehrjährige Berufserfahrung innerhalb des o. g. Aufgabenspektrums
  • Kenntnisse im Bereich Geo-Informationssysteme sowie CAD (AutoCad)
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Bodenmanagementstrategien und sozialgerechter Bodennutzung

Wir bieten:

  • eine interessante sowie abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit eigene Ideen und Vorstellungen in die jeweiligen Arbeitsprozesse einzubringen
  • ein Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit mit einer Vergütung und Sozialleistungen nach Entgeltgruppe 11 TVöD-V bzw. bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen die Übernahme in ein Beamtenverhältnis mit Aufstiegsmöglichkeiten bis voraussichtlich Besoldungsgruppe A 12 BayBesO
  • vielfältige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung

Bei zeitlicher Flexibilität ist die Stelle auch teilbar, so dass eine Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich möglich ist.


Ihre Bewerbung:
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann übermitteln Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie Arbeitsproben unter Angabe der BV-Nr. 50/2019 an die Stadt Weiden i.d.OPf., Amt für Personal und Organisation, Dr.-Pfleger-Str. 15, 92637 Weiden. Übersenden Sie uns bitte nur Kopien (ohne Bewerbungsmappe und Kunststoffhüllen), da wir die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichten. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer personen-bezogenen Daten in unseren Stellenbesetzungsverfahren finden Sie auf unserer Homepage www.weiden.de/datenschutzhinweise unter dem Stichwort "Bewerbungen".

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch als E-Mail  an personalabteilung@weiden.de übermitteln. Beachten Sie bitte, dass wir aus Gründen der IT-Sicherheit Anhänge zu E-Mail-Bewerbungen ausschließlich im pdf- oder jpg-Format annehmen können und deren Größe ins-gesamt 5 MB nicht übersteigen soll.

Die Stadt Weiden i.d.OPf. fördert aktiv die Gleichstellung. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt


Ihre Ansprechpartner:
Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich und dem Anforderungsprofil erteilt Ihnen gerne der Leiter des Stadtplanungsamtes, Herr Friedrich Zeiß (Tel. 09 61 / 81 - 61 01).
Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne die stellvertretende Leiterin der Personalabteilung, Frau Ilona Würschinger (Tel. 09 61 / 81 - 11 08), zur Verfügung.

Druckversion der Stellenausschreibung


Reinigungskräfte

Die Stadt Weiden i.d.OPf. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

Reinigungskräfte (m/w/d). 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte baldmöglichst an die Stadt Weiden i.d.OPf., Personalabteilung, Dr.-Pfleger-Str. 15, 92637 Weiden.
Für Rückfragen steht der Mitarbeiter des Gebäudemanagements Herr Bayer, Tel. 09 61 / 81 65 24 zur Verfügung.  Weitere Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in unseren Stellenbesetzungsverfahren finden Sie im Infobereich der Homepage unter Datenschutz/Datenschutzhinweise.

Druckversion der Stellenausschreibung


Flugleiter-Aushilfskräfte

Die Stadt Weiden i.d.OPf. sucht Aushilfskräfte für den Vertreterpool des Flugleiters am Verkehrslande-platz Weiden (EDQW). Voraussetzung: BZF II. Erfahrung als Flugleiter wünschenswert. Für Anfragen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 0961/29780 gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an personalabteilung@weiden.de

Druckversion der Stellenausschreibung


Bundesfreiwilligendienstleistende

Die Stadt Weiden i.d.OPf. sucht

Bundesfreiwilligendienstleistende (m/w/d)

Der Bundesfreiwilligendienst steht Personen offen, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben.
Der zeitliche Rahmen umfasst 6 – 12 Monate mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Teilzeitvereinbarungen sind möglich.

Einsatzstellen und Aufgabenbereiche:

Stadtgärtnerei


Unterstützende Tätigkeiten

  • im Bereich Garten- und Landschaftsbau
  • bei der Biotop-Pflege
  • bei Pflege- und Unterhaltungsarbeiten des öffentlichen Grüns
  • im Winterdienst

Leistungen:

  • Taschengeld (6% der BBG in der allg. RV zum Zeitpunkt des Beginns des Freiwilligendienstes, derzeit 402 €/Monat)
  • gesetzliche Sozialversicherung (Arbeitnehmer- und Arbeitgeberanteil wird von der Stadt Weiden i.d.OPf. übernommen)
  • kostenlose Seminare
  • ein qualifiziertes Zeugnis und eine Dienstzeitbescheinigung nach Abschluss des BFD

Nähere Auskünfte zu den Aufgabenbereichen erteilt Ihnen gerne Herr Huber (Stadtgärtnerei, Tel. 09 61 / 3 90 19 35).
Für allgemeine Fragen steht Ihnen Herr Piehler (Tel. 09 61 / 81 11 05) vom Amt für Personal und Organisation zur Verfügung.
Ihre Bewerbung (kurzes Bewerbungsschreiben und Lebenslauf) senden Sie bitte an

Stadt Weiden i.d.OPf.
Amt für Personal und Organisation
Personalabteilung
Dr.-Pfleger-Straße 15
92637 Weiden i.d.OPf.

Flyer zum Bundesfreiwilligendienst

Druckversion der Stellenausschreibung

nach oben scrollen