Stellenangebote (m/w/d)

IT-Fachkraft Basisinfrastruktur

Die Stadt Weiden i.d.OPf. sucht für das Hauptamt, Abteilung Informationstechnologie, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine IT-Fachkraft (m/w/d) Basisinfrastruktur (Schulen/Telekommunikation)

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Schul-IT und Telekommunikation der Stadtverwaltung (Ansprechpartner der TK-Provider)
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen sowie Angebotsprüfung
  • 1st- und 2nd-Level-Support mit Schulungen der Anwender/innen
  • enges Zusammenwirken mit den Schulleitungen und deren Systembetreuern/betreuerinnen
  • Benutzungs- und Berechtigungsverwaltung (MS Active Directory)
  • Inbetriebnahme, Administration und Wartung einer virtualisierten Server-/SAN-Struktur mit VMware, Remote-Desktops/-APPs und Windows- & Linux-Servern
  • Inbetriebnahme, Administration und Wartung von Hosting- und Cloudlösungen
  • Inbetriebnahme, Administration und Wartung von Netzwerkkomponenten (Firewall, Router, Switching mit WLAN)
  • Integration von IoT- und OT-Geräten (u.a. Haustechnik)
  • Inbetriebnahme, Administration und Wartung von Thin- und Fat-Clients, Druckern, Smartphones und mobilen Endgeräten
  • Systemmanagement, Dokumentation, Monitoring und Sicherheitsüberwachung der Systeme inkl. Datensicherung und Datenbanken
  • Mitarbeit in Projekt- und Arbeitsgruppen
  • Mitwirkung bei der Mittelbewirtschaftung

Anforderungen an Ihre Qualifikation:

  • ein abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium (Bachelor bzw. Dipl. (FH)) der Fachrichtung Informatik bzw. Informations- und Kommunikationstechnik oder
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen, beispielsweise als Fachinformatiker/in Systemintegration (m/w/d) oder Meister/in (m/w/d) im Elektrotechnikerhandwerk mit einschlägiger Berufserfahrung oder
  • die beamtenrechtliche Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik mit fachlichem Schwerpunkt Verwaltungsinformatik

wünschenswert sind:

  • umfassende IT-Kenntnisse, insbesondere im Bereich der Netzwerk- und Elektrotechnik
  • ausgeprägte Fachkenntnisse in den Bereichen Windows-Server-Administration und Active Directory
  • idealerweise Kenntnisse in der Virtualisierung mit VMware
  • idealerweise Kenntnisse in Cisco IOS und Alcatel OS
  • idealerweise Kenntnisse in Citrix Virtual Apps and Desktops
  • idealerweise Kenntnisse in IGEL OS und UMS
  • Bereitschaft zur Arbeit im Team sowie für Fort- und Weiterbildungen
  • gesundheitliche Eignung für den Aufgabenbereich (Heben und Tragen von Lasten bis 20 kg)
  • Führerschein Klasse B
  • Einsatzbereitschaft (ggf. Rufbereitschaft und vereinzelte Dienste an Wochenenden)

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit
  • Vergütung bis Entgeltgruppe 10 TVöD bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen
  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • Fortbildungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

Ihre Bewerbung:
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann übermitteln Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der BV-Nr. 77/2021 bis spätestens 10.01.2022 an die Stadt Weiden i.d.OPf., Amt für Personal und Organisation, Dr.-Pfleger-Str. 15, 92637 Weiden. Übersenden Sie uns bitte nur Kopien (ohne Bewerbungsmappe und Kunststoffhüllen), da wir die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichten. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in unseren Stellenbesetzungsverfahren finden Sie auf unserer Homepage unter dem Stichwort "Bewerbungen".

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch als E-Mail an personalabteilung@weiden.de übermitteln. Beachten Sie bitte, dass wir aus Gründen der IT-Sicherheit Anhänge zu E-Mail-Bewerbungen ausschließlich im pdf- oder jpg-Format annehmen können, deren Größe insgesamt 5 MB nicht übersteigen soll.

Die Stadt Weiden i.d.OPf. fördert aktiv die Gleichstellung. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von deren Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Druckversion der Stellenausschreibung


 

Beamte der dritten Qualifikationsebene

Die Stadt Weiden i.d.OPf. sucht für die Stadtverwaltung zum nächstmöglichen ZeitpunktBeamte der dritten Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen fachlichen Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst – Diplomverwaltungswirt/in (FH) –

Ihre Aufgaben:
Der mögliche Verwendungsbereich liegt im gesamten Aufgabenspektrum der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit dem fachlichen Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst in der 3. Qualifikationsebene bei einer kreisfreien Stadt.

Anforderungen an Ihre Qualifikation:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Diplomverwaltungswirt/in (FH) in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst
  • Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • gute Kommunikationsfähigkeit und souveränes Auftreten

Wir bieten Ihnen:

  • bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzung die Übernahme in ein Beamtenverhältnis bis zur Besoldungsgruppe A 10 BayBesO
  • interessante, vielfältige Aufgaben und Herausforderungen mit guten Aufstiegsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. durch flexible Arbeitszeitmodelle und Teilzeitmöglichkeiten)

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:
Frau Sonja Heinrich (Tel.: 09 61 / 81 - 11 06, E-Mail: sonja.heinrich@weiden.de)

Die Stadt Weiden i.d.OPf. fördert aktiv die Gleichstellung. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von deren Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Ihre Bewerbung:
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann übermitteln Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der BV-Nr. 82/2021 bis spätestens 10.01.2022 an die Stadt Weiden i.d.OPf., Amt für Personal und Organisation, Dr.-Pfleger-Str. 15, 92637 Weiden. Übersenden Sie uns bitte nur Kopien (ohne Bewerbungsmappe und Kunststoffhüllen), da wir die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichten. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in unseren Stellenbesetzungsverfahren finden Sie auf unserer Homepage unter dem Stichwort "Bewerbungen".

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch als E-Mail an personalabteilung@weiden.de übermitteln. Beachten Sie bitte, dass wir aus Gründen der IT-Sicherheit Anhänge zu E-Mail-Bewerbungen ausschließlich im pdf- oder jpg-Format annehmen können, deren Größe insgesamt 5 MB nicht übersteigen soll.

Die Stadt Weiden i.d.OPf. fördert aktiv die Gleichstellung. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von deren Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Druckversion der Stellenausschreibung


 

Wirtschaftliche Jugendhilfe

Die Stadt Weiden i.d.OPf. sucht für das Amt für wirtschaftliche Hilfen, Abteilung Jugend, zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sachbearbeiter für die Wirtschaftliche Jugendhilfe

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Feststellung der örtlichen und sachlichen Zuständigkeit auf Basis des SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfe) und SGB IX (Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen)
  • Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen für die Gewährung laufender und einmaliger Leistungsansprüche für Erziehungs- und Eingliederungshilfen nach dem SGB VIII
  • Zahlbarmachung von gewährten Leistungen
  • Ermittlung von Kostenbeiträgen und die Heranziehung der Kostenbeitragspflichtigen
  • Geltendmachung und Realisierung von Kostenerstattungsansprüchen gegenüber anderen Behörden und vorrangigen Leistungs- bzw. Rehabilitationsträgern
  • Prüfung und Inanspruchnahme von Drittleistungen (z.B. BAB, BaföG u.ä.)

Anforderungen an Ihre Qualifikation:

  • die Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit dem fachlichen Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst - oder
  • eine entsprechende Befähigung als Tarifbeschäftigter, z. B. erfolgreich abgeschlossener Angestellten- bzw. Beschäftigtenlehrgang II der Bayerischen Verwaltungsschule
  • selbstständiges Arbeiten sowie Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • gute kommunikative Fähigkeiten

Wünschenswert sind:

  • fundierte Fachkenntnisse im Bereich der wirtschaftlichen Jugendhilfe
  • Erfahrungen im Umgang mit PROSOZ sowie MS-Office-Kenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • Übernahme im Beamtenverhältnis bzw. ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit
  • Besoldung bis A10 BayBesO bzw. Vergütung nach Entgeltgruppe 9c TVöD bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen
  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • Fortbildungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung
  • grundsätzlich teilbare Stelle bei zeitlicher Flexibilität

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

Ihre Bewerbung:
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann übermitteln Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der BV-Nr. 78/2021 bis spätestens 27.12.2021 an die Stadt Weiden i.d.OPf., Amt für Personal und Organisation, Dr.-Pfleger-Str. 15, 92637 Weiden. Übersenden Sie uns bitte nur Kopien (ohne Bewerbungsmappe und Kunststoffhüllen), da wir die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichten. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in unseren Stellenbesetzungsverfahren finden Sie auf unserer Homepage unter dem Stichwort "Bewerbungen".

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch als E-Mail an personalabteilung@weiden.de übermitteln. Beachten Sie bitte, dass wir aus Gründen der IT-Sicherheit Anhänge zu E-Mail-Bewerbungen ausschließlich im pdf- oder jpg-Format annehmen können, deren Größe insgesamt 5 MB nicht übersteigen soll.

Die Stadt Weiden i.d.OPf. fördert aktiv die Gleichstellung. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von deren Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Druckversion der Stellenausschreibung


 

Maurerhelfer

Die kreisfreie Stadt Weiden i.d.OPf. sucht für die Abteilung Bauhof/Gärtnerei eine engagierte und qualifizierte Vollzeitkraft als Maurerhelfer/in.


Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Einsatz als Hilfskraft in einer Handwerksgruppe, bei Bedarf auch Verwendung in anderen Gruppen zur Instandhaltung öffentlicher Gebäude der Stadt Weiden i.d.OPf.
  • Winterdienstarbeiten (Kleinschlepper und Handräumbezirk) sowie sonstige Rufbereitschaftsdienste mit und ohne Fahrzeug
  • Erledigung von Sonderaufgaben neben der eigentlichen Tätigkeit, z. B. Malerarbeiten, aber auch Unterstützung beim Auf- und Abbau von Podien und Bühnen
  • Bedienung von Baumaschinen

Anforderungen an Ihre Qualifikation:

  • Erfahrungen aus dem Bereich der Hochbautätigkeiten, aber auch in Tätigkeiten wie Innenausbau, Fliesenarbeiten, Malerarbeiten und Verputzen
  • Führerschein der Klasse B
  • Flexibilität und Anpassungsvermögen hinsichtlich der Arbeitszeit, Einsatz auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit, z. B. an Wochenenden und in den Nacht- und Abendstunden
  • schnelle Einsatzbereitschaft (z. B. während der Rufbereitschaft und im Winterdienst)
  • einwandfreies Verhalten gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern

Wünschenswert ist:

  • eine dem Aufgabenbereich dienliche Qualifikation bzw. Berufsausbildung (z. B. im Maurer-, Maler-, Heizungsbauer- oder Fliesenlegerhandwerk)
  • Erfahrungen im Pflastern sowie beim Setzen von Randsteinen

Wir bieten Ihnen:

  • Eine zunächst auf ein Jahr befristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) mit der Möglichkeit der unbefristeten Übernahme
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 4 TVöD mit Erschwerniszuschlagspauschale sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:

 

Ihre Bewerbung:
Bewerbungen richten Sie bitte bis spätestens 13.12.2021 unter Angabe der BV-Nr. 71 / 2021 an die Personalabteilung.

Die Stadt Weiden i.d.OPf. fördert aktiv die Gleichstellung. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen aller Inte-ressierten, unabhängig von deren Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltan-schauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Druckversion der Stellenausschreibung


 

Reinigungskräfte

Die Stadt Weiden i.d.OPf. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Reinigungskräfte (m/w/d).

Wir bieten Ihnen:

  • ein vorerst befristetes, flexibles Teilzeitarbeitsverhältnis mit ca. 12,5 Stunden pro Woche bzw. 2,50 Std. täglich
  • die Arbeitsleistung erfolgt objektabhängig von

Mo - Fr zwischen ca. 06:00 und 08:00 Uhr
bzw.
Mo - Do zwischen ca.15:30 und 20:00 Uhr und Freitags in der Regel ab ca. 13:00 Uhr

  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem TVöD-V in Entgeltgruppe 1.
  • Eine Beschäftigung auf geringfügiger Basis (450-€-Job) ist ebenfalls möglich

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören:
Unterhaltsreinigung in städtischen Gebäuden (z. B. Schulen, Sporthallen, Verwaltungsgebäuden), teilweise mit Maschineneinsatz

Einstellungsvoraussetzungen:

  • sorgfältige und gründliche Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit
  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit und des Einsatzortes innerhalb des Stadtgebiets
  • körperliche Belastbarkeit
  • wünschenswerte Berufserfahrung in der Gebäudereinigung

Die Stadt Weiden fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren
kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher
Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Ansprechpartner:
Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich und dem Anforderungsprofil erteilt Ihnen gerne der Leiter der Gebäudereinigung, Herr Stephan Bayer, Telefon 09 61 /81 - 65 25.
Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Herr Sebastian Hammer, Personalabteilung, Telefon 09 61 / 81 - 11 02 zur Verfügung.

Bewerbungsunterlagen:
Richten Sie Ihre Bewerbung bitte an die Stadt Weiden i.d.OPf., Personalabteilung, Dr.-Pfleger-Str. 15, 92637 Weiden.

Druckversion der Stellenausschreibung


 

Bundesfreiwilligendienstleistende

Die Stadt Weiden i.d.OPf. sucht

Bundesfreiwilligendienstleistende (m/w/d)

Der Bundesfreiwilligendienst steht Personen offen, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben.
Der zeitliche Rahmen umfasst 6 – 12 Monate mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Teilzeitvereinbarungen sind möglich.

Einsatzstellen und Aufgabenbereiche:

Stadtgärtnerei


Unterstützende Tätigkeiten

  • im Bereich Garten- und Landschaftsbau
  • bei der Biotop-Pflege
  • bei Pflege- und Unterhaltungsarbeiten des öffentlichen Grüns
  • im Winterdienst

Leistungen:

  • Taschengeld (6% der BBG in der allg. RV zum Zeitpunkt des Beginns des Freiwilligendienstes, derzeit 426 €/Monat)
  • gesetzliche Sozialversicherung (Arbeitnehmer- und Arbeitgeberanteil wird von der Stadt Weiden i.d.OPf. übernommen)
  • kostenlose Seminare
  • ein qualifiziertes Zeugnis und eine Dienstzeitbescheinigung nach Abschluss des BFD

Nähere Auskünfte zu den Aufgabenbereichen erteilt Ihnen gerne Herr Huber (Stadtgärtnerei, Tel. 09 61 / 3 90 19 35).
Für allgemeine Fragen steht Ihnen Herr Piehler (Tel. 09 61 / 81 11 05) vom Amt für Personal und Organisation zur Verfügung.
Ihre Bewerbung (kurzes Bewerbungsschreiben und Lebenslauf) senden Sie bitte an

Stadt Weiden i.d.OPf.
Amt für Personal und Organisation
Personalabteilung
Dr.-Pfleger-Straße 15
92637 Weiden i.d.OPf.

Flyer zum Bundesfreiwilligendienst

Druckversion der Stellenausschreibung


nach oben scrollen