COVID-19 aktuell

Corona-Ampel

Corona-Ampel für den

7-Tage-Inzidenzwert
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 
Dieses Bild zeigt ein Männchen das sich mit dem Ellenbogen auf ein Fragezeichen stützt.

Was gilt aktuell?

01.07.2021

Die aktuell wichtigsten Regelungen im Bezug auf das Coronavirus.

  • Ausgangsbeschränkung: keine

  • Kontaktbeschränkung: Gruppen von bis zu 10 Personen - Die zu den Hausständen gehörenden Kinder unter 14 Jahren werden, ebenso wie genesene und geimpfte Personen, bei der Gesamtzahl nicht mitgezählt.

  • Schule: Seit Montag, 7. Juni 2021 findet in Landkreisen bzw. kreisfreien Städten mit einer Sieben-Tage-Inzidenz zwischen 0 und 50 an allen Schularten und in allen Jahrgangsstufen voller Präsenzunterricht (d. h. ohne Mindestabstand) statt. Dies gilt auch für Schulvorbereitende Einrichtungen (SVE).

  • Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Ferientagesbetreuung: geöffnet

  • Einzelhandel: geöffnet ohne Termin und ohne Test mit FFP2 Maskenpflicht

  • körpernahe Dienstleistungen (z. B. Friseure, Fußpflege etc.): geöffnet mit FFP2-Maskenpflicht - Die FFP2-Maskenpflicht entfällt insoweit, als die Art der Leistung sie nicht zulässt.

  • Gastronomie: geöffnet ohne Termin und ohne Test, Kontaktdatenerfassung erforderlich (Kontaktbeschränkung beachten) - FFP2-Maskenpflicht bis zum Sitzplatz

  • kulturelle Veranstaltungen: In Gebäuden bestimmt sich die zulässige Höchstteilnehmerzahl einschließlich geimpfter und genesener Personen nach der Anzahl der vorhandenen Plätze, bei denen ein Mindestabstand von 1,5 m gewahrt wird. Unter freiem Himmel sind einschließlich geimpfter und genesener Personen bis zu 1500 Besucher zulässig, von denen höchstens 200 stehend ohne festen Sitzplatz sein dürfen (Mindestabstand 1,5 m).

  • Private Veranstaltungen aus besonderem Anlass (z. B. Geburtstagsfeier, Hochzeitsfeier etc.): 50 Personen in geschlossenen Räumen und bis zu 100 Personen unter freiem Himmel  zuzüglich geimpfter oder genesener Personen.
  • Sport: Der Betrieb und die Nutzung von Sportplätzen, Tanzschulen, Fitnessstudios und anderen Sportstätten ist zulässig. Zuschauer: In Gebäuden bestimmt sich die zulässige Höchstzuschauerzahl einschließlich geimpfter und genesener Personen nach der Anzahl der vorhandenen Plätze, bei denen ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Plätzen gewahrt wird. Bei Sportveranstaltungen unter freiem Himmel ist die Anwesenheit von bis zu 500 Zuschauern einschließlich geimpfter und genesener Personen mit festen Sitzplätzen zulässig (Mindestabstand 1,5 m).

  • Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Wohnmobilstellplätze: geöffnet mit einmaligem Testnachweis bei Ankunft

  • Freizeiteinrichtungen (z. B. Freizeitparks, Indoorspielplätze und vergleichbare ortsfeste Freizeiteinrichtungen, Hotelschwimmbäder, Wellnesszentren, Saunen, Solarien, Spielhallen, Spielbanken und Wettannahmestellen): geöffnet - 1 Person je 10m2

  • Maskenpflicht: An Markttagen (Mittwoch und Samstag) gilt beim Einkauf an den Markständen für Kunden weiterhin FFP2-Maskenpflicht. (vgl. § 14 Abs. 4 Satz 2 in Verbindung mit § 14 Abs. 1 Satz 1 der 13. Bay-IfSMV).

  • Trauungen: Brautpaar + 16 weitere Personen* (unabhängig vom Alter, einer Impfung oder der Vorlage eine negativen Corona-Tests).
    *Bei den weiteren Personen ist es unerheblich, ob es sich hierbei um Trauzeugen, Fotografen, musikalische Gestaltung oder Hochzeitsgäste handelt.

  • Beerdigungen: 25 Personen in der Aussegnungshalle - keine Personenbeschränkung im Freien. FFP2-Maskenpflicht in geschlossnen Räumen.

    Kurzübersichten zum Herunterladen zu den ab 7. Juni gültigen Regelungen für

  • Handel, Gastronomie, Kultur – ab 7. Juni
  • Kontakte – ab 7. Juni
  • Schule – ab 7. Juni
  • Sport – ab 7. Juni

Quelle: https://www.buergerbeauftragter.bayern/corona-aktuell


Bitte beachten Sie auch immer die Allgemeinverfügungen und amtlichen Bekanntmachungen.

*Die Informationen dienen der Bürgerinformation. Sie sind nicht rechtsverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Maßgeblich ist die aktuelle Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege in der jeweils aktuellen Fassung.

zurück

Behördentermin

Für viele Dienstleistungen ist eine Online-Terminvereinbarung möglich.
Sollten Sie darüber hinaus einen Ansprechpartner benötigen, so finden Sie diese unter: Ansprechpartner A-Z.
Sollten Sie hier nicht fündig werden, steht Ihnen unsere zentrale Vermittlung unter der Rufnummer 09 61 / 8 10 oder per Mail unter buergerinformation@weiden.de zur Verfügung.
Hinweis:
Ein Besuch aller Einrichtungen ist nur möglich, sofern Bürger/innen keine offensichtlichen Krankheitssymptome haben und mindestens eine medizinische Maske tragen.

Testmöglichkeiten

Corona-Schnelltest

Es besteht für alle Bürgerinnen und Bürger ein Anspruch auf einen kostenlosen Corona-Schnelltest pro Woche. Der Schnelltest wird ausschließlich durch medizinisches beziehungsweise geschultes Personal abgenommen. Nach dem Test bekommt mein einen schriftlichen oder digitalen Nachweis über das Testergebnis. Verschiedenste Einrichtungen in Bayern beteiliegen sich an dieser Testform. Das Testangebot wird ständig erweitert und ausgebaut.

Schnellteststationen in der Stadt Weiden i.d.OPf.und im Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab

Datenbank für Schnelltestmöglichkeiten in Apotheken

Übersichtskarte der Schnelltestmöglichkeiten in Neustadt/Waldnaab und Weiden i.d.OPf.

 

Corona-Testzentrum (PCR-Test)

Das Landratsamt Neustadt a.d. Waldnaab und die Stadt Weiden i.d.OPf. betreiben das gemeinsame Corona-Testzentrum auf dem neuen Festplatz an der Conrad-Röntgen-Straße in Weiden. Im Testcentrum werden ausschließlich PCR-Tests durchgeführt.

Im Rahmen der bayerischen Teststrategie können sich dort alle Bewohner Bayerns freiwillig und kostenlos testen lassen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist unbedingt notwendig. Bitte beachten Sie, dass für die Online-Terminvereinbarung eine aktuelle Version ihres Internetbrowser (z. B. Firefox, Microsoft Edge, Google Chrome oder Safari) erforderlich ist.

Terminvereinbarung für einen PCR-Test

Impfzentrum

Im lokalen Impfzentrum werden die Impfungen für Bürgerinnen und Bürger des Lankreises Neustadt a. d. Waldnaab und der Stadt Weiden i.d.OPf. durchgeführt.

Sie können sich über untenstehenden Link für eine Impfung vormerken lassen und werden dann bezüglich Terminvereinbarung kontaktiert.

Onlineregistrierung für die Impfung gegen SARS-CoV-2

Informationen zur Impfung gegen das SARS-CoV-2 Virus

Informationen zur Impfung in "Leichter Sprache"

Kontaktdaten des Impfzentrums:

Impfzentrum
(BRK-Kreisverband Weiden/Neustadt)
Ulrich-Schönberger-Straße 11
92637 Weiden i. d.OPf.
Tel.: 0961 / 39 00 26 00

Telefonnummern

nach oben scrollen