BayernPortal

Dienstleistungen A-Z

Lernort Regierung; Anmeldung durch die Schule

Ein Ziel des Projektes "Lernort Regierung" ist es, die Regierung als Mittelbehörde in der Öffentlichkeit bekannter zu machen. Klassen aller Schularten haben dabei die Gelegenheit sich für einen Besuch der Regierung anzumelden.

Die Regierung" - für viele Jugendliche wie auch Erwachsene dürfte sich eine wenig konkrete Vorstellung hinter diesem oft als sehr abstrakt empfundenen Begriff verbergen. Das Projekt "Lernort Regierung" hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Regierung als Mittelbehörde bekannter zu machen sowie ihre Aufgaben, ihren Aufbau und die Arbeit der Regierungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Hierzu sollen Aufgaben, Aufbau und die Arbeit der Regierungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter den Schülerinnen und Schülern verschiedener Schularten und Altersgruppen in einer angemessenen und verständlichen Art vorgestellt werden.

Die Klasse sollte sich gemeinsam mit den Lehrkräften für ein Schwerpunktthema entscheiden. Die inhaltliche Vorbereitung des Informationstages wird an den Schulen durchgeführt; verbindliche Richtschnur bilden dabei die Lehrplanvorgaben für den Bereich der jeweiligen Schulart.

Die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Regierung werden dann ihre Aufgaben erläutern und Fragen der Schülerinnen und Schüler beantworten. Die jeweiligen Bereiche werden sich bemühen, bei den gewünschten Themen regionale Bezüge herzustellen.

Eine Teilnahme ab der 9. Jahrgangsstufe ist für Schulklassen folgender Schularten möglich:

  • Mittelschulen,
  • Förderschulen,
  • Realschulen,
  • Gymnasien, 
  • Berufsschulen,
  • Berufsfachschulen,
  • Fachschulen,
  • Wirtschaftsschulen,
  • Fachoberschulen,
  • Berufsoberschulen
  • Seminare zur Ausbildung von Lehrkräfte

Die Vorbereitung der Besuchsklasse auf das gewählte Referatsthema und auf die Regierung als Mittelbehörde ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Die rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich.

Die Organisation der Anfahrt wird von der teilnehmenden Schule übernommen.

Die Anmeldung muss spätestens acht Wochen vor dem gewünschten Termin bei der Regierung eingegangen sein.

Formulare

Verantwortliche Behörde
Regierung von Schwaben (siehe BayernPortal)

weitere Informationen zu dieser Leistung im Bayernportal

Zurück

nach oben scrollen