BayernPortal

Dienstleistungen A-Z

Hubschraubersimulation; Beantragung eines Betriebskostenzuschusses

Der Freistaat Bayern unterstützt den laufenden Betrieb des Hubschraubersimulationszentrums im Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung.

Zweck und Gegenstand

Der Freistaat Bayern unterstützt den laufenden Betrieb des Hubschraubersimulationszentrums im Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung in Bad Tölz. Die laufenden Sach- und Personalausgaben sollen teilweise gedeckt werden.

Zuwendungsempfänger

Antragsberechtigt ist die Stiftung Bergwacht und die Bergwacht Bayern.

Zuwendungsfähige Kosten

Gefördert werden unter anderem Personalkosten, Kosten für Einsatzmittel oder Schutzausrüstung.

Art und Höhe

Nicht rückzahlbare Zuwendung als Projektförderung im Wege der Festbetragsfinanzierung in Höhe von insgesamt bis zu 990.000 Euro für das Jahr 2019.

Für die Nutzung der Anlage durch Angehörige des Rettungsdienstes, des Katastrophenschutzes, der Feuerwehren und der Polizei in Bayern dürfen keine Entgelte erhoben werden.

Die Verteilung der Trainingszeiten auf die Angehörigen dieser Organisationen soll die unterschiedlichen Bedürfnisse von haupt- und ehrenamtlichem Personal berücksichtigen.

Der Antrag muss beim Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration eingereicht werden.

Der Vollzug (Auszahlungen, Verwendungsnachweisprüfungen etc.) des Zuwendungsverfahrens obliegt der Regierung von Oberbayern.

keine

keine

Erforderliche Unterlagen

  • Finanzierungsplan
    Aufstellung über die voraussichtlich anfallenden Kosten

Rechtsgrundlagen

Formulare

Verantwortliche Behörde
Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration (siehe BayernPortal)

weitere Informationen zu dieser Leistung im Bayernportal

Zurück

nach oben scrollen