Das Bild zeigt das Logo der VHS Weiden-Neustadt

Waldbaden für die... seelische Gesundheit

Samstag, 08.05.2021 14:00 Uhr

Das Bewusstsein der Menschen für ihre seelische Gesundheit ist während der Corona-Zeit stark gestiegen. Kein Wunder, denn wesentlich mehr Menschen sind von psychischen und seelischen Belastungen betroffen als direkt vom Corona-Virus.

Das Bewusstsein der Menschen für ihre seelische Gesundheit ist während der Corona-Zeit stark gestiegen. Kein Wunder, denn wesentlich mehr Menschen sind von psychischen und seelischen Belastungen betroffen als direkt vom Corona-Virus.
Beim Waldbaden - oder Wald-Gesundheitstraining, wie es auch genannt wird - geht es nicht um Tempo und Ausdauer, sondern ganz im Gegenteil um Entschleunigung und innere Ruhe. Wahrnehmungs- und sanfte Bewegungs-Übungen, der (leise) Austausch miteinander, Zeit für sich selbst - das sind die Bestandteile eines schönen Waldbades.
Durch die natürlichen Farben, Düfte, Geräusche und durch die Stille des Waldes werden unser Nerven-, Hormon- und Immunsystem angeregt. Unser Geist und unsere Gedanken kommen zur Ruhe. Waldbaden ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.
Bei Starkregen, Sturm, Hagel und Gewitter muss der Kurs abgesagt werden. Bitte achten Sie unbedingt festes Schuhwerk und dem Wetter angemessene Kleidung. Im Wald ist es immer etwas kühler und feuchter als außerhalb.
Als Empfehlung: Nordic Walking-Stöcke sind sehr schön beim Waldbaden. Sie geben uns zusätzlichen Halt und Stabilität. Wer welche hat, kann sie gerne mitbringen. Es ist aber kein Muss.

Treffpunkt:

Parkplatz Nähe Theisseil Nr. 15, Zufahrt gegenüber Ortsein

zur Buchung

zurück
nach oben scrollen