Das Bild zeigt den Eingangsbereich des Maria-Seltmann-Hauses

Vortrag: Die Kraft der Selbsthypnose

Mittwoch, 14.10.2020 15:00 Uhr

Ort: Maria-Seltmann-Haus
Zur Website

Sie erhalten einen Einblick in die Methode der Selbsthypnose als Möglichkeit, das Unterbewusstsein positiv zu beeinflussen.

Unser Unterbewusstsein ist verantwortlich für 95 % unseres Fühlens und Handelns und steuert fast alle Körperfunktionen. Es lenkt und leitet uns beständig. Was haben Sie für Gewohnheiten? Sind Sie eher ein ängstlicher oder mutiger Mensch? Sind Sie gesundheitlich robust oder eher anfällig? Im Laufe unseres Lebens sind bestimmte Muster programmiert worden, die uns entweder weiter helfen in unserem Leben oder uns ausbremsen. Die Referentin gibt in diesem Vortrag einen Einblick in die Methode der Selbsthypnose als wunderbare Möglichkeit, das eigene Unterbewusstsein positiv zu beeinflussen. Sie erfahren, wie Sie ganz ohne Aufwand tagtäglich mit kleinen Übungen schon deutliche Verbesserungen Ihres Wohlbefindens erfahren können. Auf viele Lebensbereiche ist aktiver Einfluss möglich: die Laune, den Schlaf, Ängste und Sorgen, schlechte Gewohnheiten, Anspannung, sogar auf die Gesundheit. Denn der Mensch ist, was er tagtäglich denkt. 

Referentin: Kerstin Bulligan, zertifizierte Psychologische Beraterin (vfp) / Master-Hypnotiseurin 

Raum:        Maria-Seltmann-Haus, Saal (2.OG)

Eintritt:      3,- Euro

 

 

 

 

zurück
nach oben scrollen