Das Bild zeigt den Eingangsbereich des Maria-Seltmann-Hauses

Vortrag: Angst vor der Narkose?!

Mittwoch, 25.11.2020
15:00 - 16:30

Ort: Maria-Seltmann-Haus
Zur Website

Dieser Vortrag gibt Ihnen einen Überblick über Möglichkeiten, Risiken und Alternativen der Narkoseverfahren.

Fast jeder hat schon einmal während seines Lebens eine Narkose erhalten. Dennoch haben viele Menschen Angst davor. Vor allem ältere Patientinnen und Patienten sind oft unsicher: Was geschieht mit mir während einer Narkose? Welche Risiken gibt es? Steigt durch eine Narkose das Risiko, dement zu werden und das Leben nicht mehr selbstständig weiterführen zu können? Gibt es auch andere Möglichkeiten, operiert zu werden, als eine Vollnarkose zu erhalten? Oftmals trauen sich ältere Leute bei dem Aufklärungsgespräch vor einer Narkose nicht, alle Fragen zu stellen oder fühlen sich überrumpelt, weil sie zügig operiert werden müssen. Dieser Vortrag gibt Ihnen einen Überblick über Möglichkeiten, Risiken und Alternativen der Narkoseverfahren. Fragen sollen gestellt und beantwortet werden, um Ihnen Ängste zu nehmen, damit Sie auch vor einer Vollnarkose, sofern Sie eine benötigen, ruhig schlafen können.

Referent: Christopher Birner, Arzt im Klinikum Weiden

Eintritt: 3,- Euro

 

zurück
nach oben scrollen