Das Bild zeigt das Logo der Nogem

NOGEM

Samstag, 28.09.2019 bis
Sonntag, 29.09.2019

Ort: Max-Reger-Halle
Zur Website

Die NOGEM ist die Gesundheitsmesse für die ganze Familie! Gesundheit erleben, Fragen stellen, Informationen erhalten, Spaß haben!

Samstag, 28., und Sonntag, 29. September 2019, in der Max-Reger-Halle

Vortragsprogramm: Chefärzte zum Anfassen

Hier sprechen die Fachleute und Chirurgen aus der Praxis.

Die Besucher erhalten von den Experten konkrete Antworten, fundiertes Wissen und aufschlussreiche Vorträge zu wichtigen Gesundheitsthemen wie Neuromedizin, Herzproblemen, Hüftgelenk, Transplantation, Chemotherapie, Krebsvorsorge bei Mann und Frau, OP-Roboter und vieles mehr.

 

Fachfirmen auf der Messefläche

Namhafte Aussteller aus allen Gesundheitsbereichen erläutern Ihre Angebote und Dienstleistungen, bieten Tests und ausführliche Informationen. Die DAK-Gesundheit tritt erneut als Premiumpartner auf und zeigt unter anderem den Flugsimulator ICAROS, ein durch eine Virtual-Reality-Brille gestütztes Workout. Hier kann jeder spielerisch seine Koordination und Beweglichkeit testen. Dabei wird eine Reise für zwei Personen verlost. Vor der Halle steht zudem ein Sehtestmobil. Dort kann jeder einen kostenlosen Sehtest machen und sich die Brillenfassung anpassen lassen.

 

Menschliche Organe in Großformat

Laufen Sie durch eine Arterie oder betrachten Sie das menschliche Gehirn mal aus der Nähe im XXL.

Anschaulich und beeindruckend sind im begehbaren Arterienmodell die Folgen der Zivilisationskrankheit wie Arterienverkalkung dargestellt, aber auch der Einsatz von Implantaten, Stents und Bypässen.

Das begehbare Gehirnmodell informiert anschaulich über Aufbau und Funktion des Gehirns. Die dreidimensionalen Darstellungen unterschiedlicher Krankheitsbilder zeigen Veränderungen gut verständlich auf.

 

Aktionsprogramm

Das Motto ist: Zuschauen, Mitmachen, Spaß haben für Kinder und Erwachsene. Mit Gewinnspielen und Geschicklichkeit für alle, Kinderschminken für Kinder 

 

Das sehen Sie auf der Aktionsbühne:

  • Informative Kochshows und Tipps zur Ernährung
  • Rückenschule zum Mitmachen
  • Wichtiges Wissen zur Auffrischung für jeden, nämlich lebensrettendes Reanimationstraining
  • Meistern des Krav-Maga, Vorführungen zur Koordination, Beweglichkeit und Selbstverteidigung
  • "Frühshoppen" mit Radio Ramasuri live am Sonntag
  • Lesung aus der Goldsteignovelle
  • Und nicht zuletzt: Tanzen macht Spaß, ist gesund und kann begeistern. Das zeigen die Dancekids, die Line-Dancer und die Eleven der Ballettschule. Mitmachen erlaubt.

Eintritt: 3 Euro, Jugendliche und Kinder frei

zurück
nach oben scrollen