Das Bild zeigt eine junge Frau die sich um eine demente ältere Dame kümmert

Mundpflege bei Pflegebedürftigkeit

Mittwoch, 13.11.2019 16:00 Uhr

Ort: Volkshochschule Weiden-Neustadt
Luitpoldstraße 24
92637 Weiden in der Oberpfalz
Zur Website

Hätten Sie´s gewusst? Knapp die Hälfte der Pflegebedürftigen zwischen 75 und 100 Jahren haben durchschnittlich noch 12,1 Zähne. Dabei besteht bei diesem Personenkreis ein besonders hohes Risiko für Zahnerkrankungen. Pflegebedürftige sind bei der Mundpflege häufig auf die Hilfe von Pflegepersonal oder Angehörigen angewiesen.

Oft bestehen bei den Pflegenden jedoch Unsicherheiten bei der Mundpflege. Mangelnde Mundgesundheit kann Einfluss auf verschiedene Erkrankungen haben, ganz abgesehen von Schmerzen und Einbußen in der Lebensqualität. Egal, ob Sie sich als pflegender Angehöriger oder als Pflegekraft in der stationären oder mobilen Pflege um die Mundpflege pflegebedürftiger Menschen kümmern: Wir bieten Ihnen mittels eines Vortrages die Möglichkeit, Grundkenntnisse zu erwerben bzw. diese aufzufrischen.

Mundpflege bei Pflegebedürftigkeit

Prof. Dr. C. Benz von der Bayer. Landeszahnärztekammer erklärt mittels des Schulungskoffers "Ein Koffer voller Wissen: Mundpflege in der Pflege", auf was Sie achten sollten.
Das Angebot ist kostenfrei! Anmeldung ist erbeten bis 22.10.2019 unter: https://anmeldungen.neustadt.de/mundpflege oder Tel. 09602 / 79-6010 oder Fax: 09602 / 79-6055
Veranstalter ist das Gesundheitsamt  für den Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab und die Stadt Weiden i.d.OPf. im Verbund mit der Gesundheitsregion Plus Nordoberpfalz.

zurück
nach oben scrollen