Das Bild zeigt eine alte Truhe mit verschiedenen Motiven.

Gott schütze ein ehrbares Handwerk: Zünfte und Handwerk in Weiden

Montag, 06.07.2020 bis
Freitag, 13.11.2020

Ort: Kulturzentrum-Hans-Bauer

In einer Sonderausstellung erinnert das Stadtmuseum Weiden an die reiche und vielfältige Handwerkstradition, die insbesondere in vorindustrieller Zeit, aber zum Teil auch noch heute, das gewerbliche Leben in Weiden prägte und bestimmt.

Das Stadtmuseum selbst ist auf das Engste mit der Handwerksgeschichte Weidens verbunden. Seit 1979 ist das Kastenhaus des „Reichen Almosens“ als Kulturzentrum Hans Bauer zugleich Sitz des Stadtmuseums und Stadtarchivs Weiden. Dieses über viele Jahrhunderte größte nicht-sakrale Gebäude der Stadt geht zurück auf das „Ewige Tuch“, eine große Stiftung der Tuchmacher im 15. Jahrhundert. Gegründet wurde das Stadtmuseum im Jahr 1896 als Gewerbemustersammlung für vorbildliche Handwerkserzeugnisse, die 1902 zu einem Heimatmuseum erweitert wurde.

Noch bis weit in das 19. Jahrhundert war in Weiden, wie in ganz Bayern, das Handwerk in Zünfte gegliedert. Diese auf das Mittelalter zurückgehenden genossenschaftlichen Handwerksverbände hatten ihre große Zeit im 15. und 16. Jahrhundert, doch auch noch die Ackerbürgerstadt des 17. bis 19. Jahrhunderts konnte eine Vielzahl von Handwerkern vorweisen. Neben der Versorgung des lokalen Bedarfs fanden insbesondere die Arbeiten von Mitgliedern der Weidener Hafnerfamilien auch überregionale Beachtung. Mit der Industrialisierung und der Einführung der Gewerbefreiheit in Bayern ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erweiterte sich das Spektrum der Handwerksberufe in neue Gewerke z. B. aus dem elekronisch-technischen Bereich.

In seiner Ausstellung zeigt das Stadtmuseum seltene Dokumente und Urkunden (z.B. Zunftbücher, Gesellen- und Meisterbriefe), Zunfttruhen, Werkzeuge und herausragende Erzeugnisse Weidener Handwerker von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart.

Der Blick auf die Zünfte und das Handwerk bildet den Auftakt zu einer Ausstellungsreihe des Stadtmuseums über Gewerbe, Handel und Industrie in Weiden.

 

zurück
nach oben scrollen